Schweres Gesundheitsproblem: Mirja du Mont gesteht fatale Fehler

Mirja du Mont kann mit 43 Jahren auf eine blühende Karriere blicken. Der Preis, den das Model für die harte Arbeit zahlen muss, ist allerdings hoch.

Schweres Gesundheitsproblem: Mirja du Mont gesteht fatale Fehler
©
Schweres Gesundheitsproblem: Mirja du Mont gesteht fatale Fehler

Mirja du Mont besitzt viele Talente: Schauspielern, Schreiben und auch Modeln sind nur einige davon. Die toughe Mutter zweier Kinder hat es geschafft, auch nach der Trennung von Sky du Mont im Gespräch zu bleiben und ist beruflich gefragt wie nie. Dafür muss sie im Jahr 2018 viele persönliche Rückschläge einstecken.

Ein Unglück jagt das nächste

Im Mai letzten Jahres erleidet Mirja du Mont einen Hörsturz, der weitere schwere gesundheitliche Konsequenzen nach sich zieht. In einem Interview mit RTL Exclusiv beschreibt sie die ersten Folgen des Hörsturzes wie folgt: "Man weiß nicht richtig, wo man ist. Einem ist dauernd schwindelig, als hätte man Kreislaufprobleme." Dies hätte sich dann auf ihr weiteres Wohlbefinden ausgewirkt, sodass sie das Haus nicht mehr verlassen will und schließlich unter Panikattacken leidet, sobald sie sich inmitten großer Menschenmassen befindet. In einem Interview mit bunte.de berichtet sie, wie es überhaupt so weit kommen konnte: "Ich hab einfach die Vorzeichen gar nicht gemerkt." Ihren Schlafproblemen und ihrer Nervosität schenkt sie kaum Aufmerksamkeit, also zieht ihr Körper die Notbremse und zwingt sie zu einer Auszeit. Kurz vor Weihnachten dann die nächste Hiobsbotschaft: Eine enge Freundin von Mirja verstirbt.

Es geht wieder bergauf

Nach all den schlimmen Ereignissen ist Mirja jetzt allerdings wieder auf dem Weg der Besserung. Trotz vieler Arbeitsangebote entscheidet sie sich dazu, einen Gang runter zu schalten und sich mehr um sich und ihren Körper zu kümmern. Sie wird zwar ihr Leben lang mit Tinnitus leben müssen, aber sowohl ihr als auch ihren Kinder geht es besser als die ganzen Monate zuvor. Es sei ihr gewünscht, dass es lange so bleibt.

"Geschrien und geweint": Mirja du Mont trifft sich wieder mit Ex-Mann Sky du Mont "Geschrien und geweint": Mirja du Mont trifft sich wieder mit Ex-Mann Sky du Mont