Wegen Sarah: Pietro bricht Kontakt zu seinen Eltern ab
Wegen Sarah: Pietro bricht Kontakt zu seinen Eltern ab
Wegen Sarah: Pietro bricht Kontakt zu seinen Eltern ab
Weiterlesen

Wegen Sarah: Pietro bricht Kontakt zu seinen Eltern ab

Für Pietro Lombardi könnte es derzeit nicht besser laufen - der 26-Jährige hat es vom einstigen "Deutschland sucht den Superstar"-Teilnehmer mittlerweile in die Jury geschafft. Doch über sein Privatleben macht der Sänger jetzt ein schockierendes Geständnis...

Sechs Jahre lang gelten Pietro und Sarah als das absolute Traumpaar - auch heute verliert der "DSDS"-Star keine schlechten Worte über seine Ex. Allerdings macht der Sänger in einer Dokumentation ein schockierendes Geständnis - und wirft damit ein kontroverses Licht auf seine Vergangenheit, wie promiflash.de berichtet.

Pietro Lombardi: Schockierendes Geständnis in Dokumentation

In "Die Pietro Lombardi Story" gewährt Pietro tiefe Einblicke in sein Leben - Vergangenheit wie heute. Dabei schockiert er seine Fans mit einem intimen Geständnis: "Ich hatte sechs Jahre lang keinen Kontakt zu meinen Eltern." Wie es so weit kommen konnte, kann sich der 26-Jährige heute selbst kaum erklären, wie er verrät: "Ich war jung und dumm. Ich war verliebt und habe nur an meine Liebe gedacht. Es gab immer Streitereien zwischen Sarah und meinen Eltern – und ich habe mich dann für Sarah entschieden."

Pietro entscheidet sich für Sarah und gegen seine Eltern

So erfahren seine Eltern von der Hochzeit des damaligen Traumpaares auch lediglich über das Fernsehen. Als 2016 schließlich die Trennung erfolgt, fasst sich der Sänger ein Herz und geht einen Schritt auf seine Eltern zu: "Weil mir klar geworden ist, dass das die Leute sind, die mich großgezogen haben und die ich vernachlässigt habe für eine Frau." Seit der Aussprache damals laufe es aber wieder super zwischen ihm und seinen Eltern, wie der 26-Jährige betont.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen