Russisches Wundermittel: Damit wirst du Kalkflecken garantiert los

  • Wodka als Reinigungsmittel
  • Glasreiniger: Die gleiche Mischung sorgt dafür, dass sich Verschmutzungen auf Spiegeln und Fenstern besser lösen. Auch Brillengläser
  • Fugenreiniger: Besprühe deine Fugen im Bad mit purem Wodka. Dann einwirken lassen und Rückstände entfernen
  • Schädlingsbekämpfungsmittel: Pflanzen erst mit Wasser abwaschen, dann die befallenen Blätter mit einem in Wodka getränkten Wattepad abtupfen
  • Glatte Oberflächen: Mit Wodka lassen sich Armaturen, Glas und Porzellan polieren. Es entfernt nicht nur Kalkflecken, sondern desinfiziert auch gleichzeitig. Ein streifenfreier Glanzeffekt garantiert

Die Russen haben ein ganz besonderes Mittelchen, das sich im Haushalt vielseitig einsetzen lässt und ihr alle kennt es und habt es sicher schon mal...sagen wir benutzt! Wetten?

Die einen trinken ihn gern, die anderen benutzen ihn im Haushalt: Wodka. Wer hätte gedacht, dass Wodka so vielseitig einsetzbar ist?

• Carina Levent
Schinken ist eigentlich nicht rosa, sondern...Weißt du es?

Schinken ist eigentlich nicht rosa, sondern...Weißt du es?