Nur 1 % aller Menschen kann das Tier auf diesem Bild entdecken
© Gustav's Dachshund World & Friends @ Facebook

Nur 1 % aller Menschen kann das Tier auf diesem Bild entdecken

Wusstet ihr, dass der Sehsinn bei uns allen etwas anders ist? Wir können aber dank ein paar Tricks unsere Wahrnehmung verändern. Zum Beispiel, wenn ihr in den Himmel schaut und plötzlich Formen in den Wolken erkennt!

Heute haben wir euch ein kleines Rätsel mitgebracht: Und zwar geht es darum, das ihr hinter den weißen und schwarzen Linien das dir entdecken sollt, das sich dahinter versteckt.

Eine verblüffende optische Täuschung

Dabei müsst ihr wissen, dass dieser Test viel komplizierter ist, als es auf den ersten Blick scheint. Zahlreiche Menschen benötigen viel Zeit, bis sie das Bild finden können, da es überhaupt nur 1 % aller Menschen gelingt.

Kennt ihr den McCollough-Effekt? Er wurde 1995 entdeckt und beschreibt das Phänomen der optischen Täuschung, bei der parallele, farblose Linien auf einmal bunt erscheinen. Kommen wir also zu unserem Bild zurück:

Die Wahrnehmung verschwimmt

Wenn ihr euch diese zweifarbigen Linien anseht, habt ihr das Gefühl, dass eure Wahrnehmung verschwimmt. Wenn die Linien langsam grün und rot werden, dann werdet ihr plötzlich alles in Rosa sehen.

Auch interessant
Wann ist der richtige Moment für welches Lebensmittel?

Wenn ihr dann rosa, grüne und rote Punkte seht, dann bedeutet das, dass ihr euch auf die senkrechten Linien konzentriert. Verblüffend, oder? Nun geht es aber an die Praxis: Seht selbst nach, ob ihr das Tier hinter dem Bild entdecken könnt!

Only 1% of people can find the animal in this picture, studies says. Can you?Of course 🤣🤣🤣

Posted by Gustav's Dachshund World & Friends on Tuesday, April 2, 2019
Sarah Kirsch
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen