Experte warnt: Darum sind Schilder an Hotelzimmertüren gefährlich!

Experte warnt: Darum sind Schilder an Hotelzimmertüren gefährlich!

Dieser Experte hat es selbst probiert: Die Schilder "Bitte nicht stören", die man gerne an Hotelzimmertüren hängt, haben es in sich. Sie sind eine Gefahr für alle Hotelgäste!

Ein Schloss zu knacken ist ganz einfach, wie dieses Video zeigt. Aber so einfach? Dieser Experte zeigt, wie man das Schloss der Hotelzimmertür ganz einfach und ohne Werkzeug knackt.

Selbstexperiment

Auch interessant
Warum Hotel-Safes oft nicht sicher sind

Ein Sicherheitsexperte zeigt in einem Selbstexperiment, wie leicht ein Schloss zu knacken ist. Dafür benutzt er lediglich das "Bitte nicht stören"-Schild, das es in so vielen Hotels gibt! Er schiebt es in den Spalt zwischen Türe und Rahmen und Schwupps - die Tür ist offen. Die Schilder sind eine echte Sicherheitslücke, sogar bei Spitzenhotels wie dem Marriott, berichtet dpa.

Hotels sollen für mehr Sicherheit sorgen

Der Experte zeigt, wie einfach es ist, in Hotelzimmer einzubrechen, um eine Sicherheitslücke zu schließen. Anscheinend ist in vielen Hotels ein Konstruktionsfehler unterlaufen, der Einbrüche besonders leicht macht. Das soll sich ändern! Hotels sollen in Zukunft mehr auf die Sicherheit ihrer Gäste achten, fordert der Experte.

Birgit Meier
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen