Im Türkei-Urlaub: Hotelgäste gucken aus dem Fenster und beobachten, wie zwei Männer das Beil heben!

Im Türkei-Urlaub: Hotelgäste gucken aus dem Fenster und beobachten, wie zwei Männer das Beil heben!

Eigentlich gilt die türkische Mittelmeerküste als wunderbares Urlaubsziel. Doch im „Astor Beach Hotel“ spielen sich grausige Szenen ab: Als die Urlauber aus ihrem Hotelfenster schauen, sehen sie, wie zwei Männer ein Beil heben. Was folgt, ist nichts für schwache Nerven.

Die Hotelgäste werden Zeugen der Schlachtung eines Tieres. Blut und Todesschrei inklusive. Nach Recherchen von RTL ist es nicht das erste Mal, dass das „Astor Beach Hotel“ für Negativschlagzeilen sorgt. Es falle auch durch verdorbenes Essen und verdreckte Zimmer auf. Die Bewertungen auf diversen Reiseportalen sind dementsprechend miserabel.

Das Hotel verneint jeder Verantwortung für die Tierschlachtung in unmittelbarer Hotelnähe. Für die Urlauber hat der Anblick den Urlaub trotzdem in einen Alptraum verwandelt.

Auch interessant
Unterwasserfunde: Die geheimen Schätze des Meeres

Erste Reiseveranstalter reagieren und nehmen das Hotel aus dem Angebot. TUI hat RTL-Informationen zufolge erklärt: „Das Hotel wurde offensichtlich aus Versehen über eine Bettendatenbank bei uns eingebunden. So schlechte Weiterempfehlungsraten sind bei TUI ein Ausschlusskriterium. Entsprechend haben wir das Hotel sofort aus dem Verkauf genommen.“

• Sophie Kausch
Weiterlesen