Nach Strandspaziergang: Pärchen holt sich furchtbare Fußinfektion
Nach Strandspaziergang: Pärchen holt sich furchtbare Fußinfektion
Nach Strandspaziergang: Pärchen holt sich furchtbare Fußinfektion
Weiterlesen

Nach Strandspaziergang: Pärchen holt sich furchtbare Fußinfektion

Von der Redaktion

Für ein junges kanadisches Pärchen wird der Urlaub in der Karibik zum Albtraum. Sie holen sich dort eine schlimme Fußinfektion!

Eddie Zytner (25) und Katie Stephens (22) haben sich im Urlaub mit Hakenwürmern infiziert. Diese Hautkrankheit ist in den Tropen weit verbreitet und kann sehr unangenehm werden.

Die Hautkrankheit kommt von den Larven eines Parasiten, die sich unter die Haut bohren. In den meisten Fällen beim Barfußlaufen im Sand am Strand oder auf feuchtem Boden. Das junge Pärchen hat Pech, denn es muss sich die Larven gleich zu Urlaubsbeginn in der Dominikanischen Republik bei einem Barfußspaziergang am Strand von Punta Cana geholt haben.

Eddie kommentiert: „Ich hatte ein Dutzend Würmer in den Füßen und Katie ging es ebenso. Allein schon, wenn ich daran denke, wird mir schlecht. Etwas Lebendiges im Körper zu haben, was da nicht hingehört, ist schon beunruhigend!“

Die Füße der beiden sind immer noch in schlechtem Zustand. Sie können ohne Hilfe nicht laufen. Aufgrund der Schwellungen und Blasen können sie auch keine Socken oder Schuhe tragen. Es geht ihnen inzwischen zwar schon besser, doch sie müssen immer noch mit Gehhilfen laufen.


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen