New York: Kostenlose Aktivitäten in der Stadt, die niemals schläft

  • Open-Air-Kino zwischen den Wolkenkratzern während des HBO Bryant Park Summer Festivals, jeden Montag zwischen Juni und August
  • Mit der Staten Island Ferry die Freiheitsstatue aus nächster Nähe bestaunen
  • Das American Museum of Natural History besichtigen – eines der größten Naturkundemuseen der Welt
  • An der alten Güterzugtrasse High Line entlanglaufen
  • Die New York Public Library entdecken – eine der größten Bibliotheken der Welt

Nach New York zu fliegen, kann ganz schön teuer sein – und das Leben vor Ort ist es meistens auch. Damit euch die größte Stadt der Vereinigten Staaten nicht in den Ruin treibt, haben wir die coolsten kostenlosen Aktivitäten für euch zusammengestellt.

Los geht’s in die Stadt, die niemals schläft - in der man auch abseits vom Touristentrubel einiges entdecken kann:

• Lucia Salomon
Das sind die Städte, in denen es sich in den USA am besten leben lässt

Das sind die Städte, in denen es sich in den USA am besten leben lässt


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen