Bananensushi ist zur Zeit voll im Trend!

  • Da ist für jeden Geschmack und jede Vorliebe etwas dabei!
  • Gesund und superlecker zugleich!
  • Genau so lecker wie es aussieht!
  • Viele Foodistas sind jetzt schon stark begeistert!
  • Es strotzt vor Nährwerten und ist dabei auch noch köstlich!

Heutzutage gibt es unendlich viele Sushivarianten. Von der Donutversion bis hin zu einer Art Cake, der mit einer sogenannten « Rainbowtechnik », gemacht wird. Alles ist erlaubt! Der neueste Trend auf Instagram ist das Bananensushi. Das ist ein japanisch inspiriertes Dessert, aber ohne rohen Fisch. 

Rezept für Bananensushi mit Schokolade:

1.   Mische in einer Schüssel 2 geschlagene Eier, ¼ Liter Milch, 2 Esslöffel Agavensirup, 75 Gramm Mehl und 1 Esslöffel Bitterkakao.

2.   Benutze einen Handmixer um eine gleichmäßige Masse zu erhalten.

3.   Decke den Teig zu und lasse ihn für 30 Minuten ruhen.

4.   Schalte ein Crêpes-Eisen (Crêpière) an. Verteile den Teig gleichmäßig auf der Platte. Lasse sie von beiden Seiten ausbacken. Nehme sie mit einem Pfannenwender von der Platte und platziere sie auf einem Teller.

5.   Bestreiche die Crêpes mit Schokolade und bestreue ihn mit Kokosraspeln.

6.   Schneide die Crêpes in der Mitte durch und lege jeweils auf beide Hälften eine halbe Banane.

7.   Rolle die Banane in den Crêpes ein.

8.   Bestreue die Rollen mit Mandelsplittern und bewahre sie bis zum Servieren kühl auf. 

Carina Levent
Sommerliche Salatrezepten: So kommst du gesund und ausgewogen durch den Sommer

Sommerliche Salatrezepten: So kommst du gesund und ausgewogen durch den Sommer


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen