Früchte-Pizza: Ein erfrischendes Sommerrezept für Groß und Klein

Früchte-Pizza bringt Farbe und fruchtige Frische auf den sommerlichen Esstisch. Dieses originelle Rezept gefällt bestimmt Groß und Klein!

Früchte-Pizza: Ein erfrischendes Sommerrezept für Groß und Klein
Weiterlesen
Weiterlesen

Früchte-Pizza bringt Farbe und fruchtige Frische auf den sommerlichen Esstisch. Dieses originelle Rezept gefällt bestimmt Groß und Klein!

Für 4 Personen

Zubereitung: 30 Minuten

Backzeit: 10 Minuten

Zutaten für eine Früchte-Pizza

- 300 g Mehl

- Hefe

- Zucker

- Salz

- Butter

- 1 Ei

- Vanille-Extrakt

- 1 Banane

- 1 Kiwi

- 1 Orange

- 1 Päckchen Philadelphia-Frischkäse

Notwendige Utensilien

- 2 Salatschüsseln

- 1 Messer

- 1 Backofen

- 1 Löffel

- 1 Tasse

- 1 Schneebesen

- 1 Mixer

- 1 Nudelholz

Die einzelnen Schritte

1) 300 g Mehl in die Salatschüssel geben

2) Eine Prise Salz und einen Kaffeelöffel Backpulver dazugeben

3) In einer anderen Salatschüssel den Zucker mit 50 g Butter verrühren

4) Dazu ein Ei und einen Kaffeelöffel Vanille-Extrakt geben

5) Zu der ersten Mischung geben und gut durchmixen

6) Mit dem Nudelholz auswellen

7) Den Teig mit einer Gabel mehrmals stechen

8) 12 Minuten bei 180°C im vorgewärmten Backofen backen

9) Das Obst in Stückchen schneiden

10) 1 Päckchen Philadelphia-Frischkäse in eine Salatschüssel geben

11) Mit ¼ Tasse Zucker verrühren

12) 1 Kaffeelöffel Vanille-Extrakt hinzugeben

13) Gut mixen

14) Die fertige Philadelphia-Creme auf die Pizza streichen

15) Die Obststückchen darauf auslegen

16) Mit Puderzucker bestreuen

Der gute Tipp von Oh My Mag:

Die fertige Früchte-Pizza noch eine Stunde vor dem Servieren im Kühlschrank kalt stellen.

Wozu Deine Früchte-Pizza gut passt:

Nach der Mahlzeit kannst Du Deine Früchte-Pizza als sommerliches Dessert mit einer Kugel Vanille-Eis und einer Tasse Kaffee servieren.
Rezept: Bunte Früchte-Pizza... Weil es nicht immer salzig sein muss! Rezept: Bunte Früchte-Pizza... Weil es nicht immer salzig sein muss!