Leckere Mini-Apfeltaschen nach französischer Art
Leckere Mini-Apfeltaschen nach französischer Art
Weiterlesen

Leckere Mini-Apfeltaschen nach französischer Art

Falls Ihr Eure Gäste mit einem leckeren und doch nicht allzu komplizierten Dessert überraschen wollt, probiert doch einmal unsere leckeren Mini-Apfeltaschen nach französischer Art mit Eis! Ihr werdet nicht enttäuscht sein... und Eure Gäste auch nicht!

Zubereitung: 15 Minuten

Backzeit: 45 Minuten

Notwendige Zutaten

- 2 Äpfel

- 50 g Butter

- 50 g Zucker

- 1 Blätterteig

- 1 Eigelb

- Zimt

Notwendige Utensilien

- 1 Sparschäler

- 1 Messer

- 1 Pfanne

- 1 Backofen

- 1 Esslöffel

- 1 Glas

- 1 Backpinsel

- 1 Gabel

- 1 Schale

Die einzelnen Zubereitungsschritte

1) Die Äpfel schälen

2) Das Kernhaus entfernen und die geschälten Äpfel in feine Scheiben schneiden

3) Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Zucker dazugeben

4) Einen Esslöffel Wasser hinzufügen

5) Karamellisieren lassen

6) Die Apfelscheiben in die Pfanne geben

7) Den Blätterteig ausrollen und mit dem Glas Teigkreise ausstechen

8) Die Hälfte der Teigkreise mit den karamellisierten Apfelscheiben belegen

9) Die Ränder mit Butter bepinseln und dann mit einem zweiten Teigkreis abdecken

10) Die Ränder mit einer Gabel einpiksen

11) Das Eigelb in einer Schale verrühren

12) Die Apfeltaschen mit Eigelb bepinseln und mit dem Messer kreuzförmig einschneiden

13) Noch eine Prise Zimt drüberstreuen und dann 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 190° C backen

14) Die Mini-Apfeltaschen mit einer Kugel Vanille-Eis servieren… und fertig!

Der gute Tipp von Oh My Mag

Dieses Rezept lässt sich natürlich auch mit Apfelkompott und Vanille-Zucker anstelle von herkömmlichem Zucker machen.

Was am besten dazu schmeckt

Zu den Mini-Apfeltaschen nach Art Tatin mit Eis serviert Ihr am besten eine selbst zubereitete heiße Schokolade oder einen köstlichen Milkshake.

Von Zoe Klaus
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen