Panierte Mozzarella-Kugeln mit Füllung
Panierte Mozzarella-Kugeln mit Füllung
Panierte Mozzarella-Kugeln mit Füllung
Weiterlesen

Panierte Mozzarella-Kugeln mit Füllung

Eine panierte Mozzarella-Kugel... So scheint es jedenfalls auf den ersten Blick. Beim Anschneiden stellt es sich dann heraus, dass sie gefüllt ist! Ein einfaches Rezept, schnell und leicht umzusetzen... und soo lecker!

Panierte Mozzarella-Kugeln mit Füllung:

Entdeckt mit uns ein ganz besonderes Mozzarella-Rezept: Panierte Mozzarella-Kugeln mit Füllung! Sie sind wirklich ganz einfach und im Handumdrehen zuzubereiten!

Für 4 Personen Zubereitung: 10 Minuten Garzeit: 5 Minuten

Erforderliche Zutaten

- 4 Mozzarella-Kugeln - Getrocknete Tomaten - 4 Scheiben Räucherschinken - Basilikum - 1 Ei - Paniermehl - Frittier-Öl

Notwendige Utensilien - 1 Messer - 2 Schälchen - 1 Kochtopf - 1 Schaukelle

Zubereitung

1) Den Basilikum hacken 2) Den geräucherten Schinken und die getrockneten Tomaten in Streifen und Stückchen schneiden 3) Die Mozzarella-Kugeln der Länge nach in zwei gleiche Hälften schneiden 4) Eine der Hälften leicht aushöhlen 5) Die ausgehöhlte Hälfe mit den Schinkenstreifen, den Tomatenstückchen und dem zerhackten Basilikum füllen und mit der anderen Hälfte zudecken 6) Die gefüllte Mozzarella-Kugel vorsichtig in geschlagenem Ei und dann in dem Paniermehl wenden 7) Mit einer Schaumkelle in heißes Frittier-Öl geben und ausbacken 8) Nach ein paar Minuten mit der Schaumkelle aus dem Frittier-Öl holen und auf einem mit Papiertüchern ausgelegten Tellern vor dem Anrichten noch etwas abtropfen lassen

Der gute Tipp von Oh My Mag:

Du kannst die getrockneten Tomaten auch durch andere Zutaten ersetzen, wie zum Beispiel grüne oder schwarze Oliven.

Wozu passen diese panierten Mozzarella-Kugeln?

Diese Mozzarella-Kugeln passen hervorragend zu Salat und Rohkost aller Art, Doch bieten sich allein serviert auch als willkommene Häppchen zum Aperitif an.

Von Zoe Klaus
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen