Pizza und Muffin: Pikantes Rezept sorgt für die perfekte Verschmelzung

Pizza und Muffin: Pikantes Rezept sorgt für die perfekte Verschmelzung

Heute haben wir ein leckeres Apero-Rezept für euch: herzhaft schmackhafte pikante Pizza-Muffins. Eine Superidee für alle Pizza-Freunde!

Wir alle lieben sie: Pizza! Doch nicht nur die klassische Form! Wir haben leicht gemachte Rezepte für dich, mit denen du den Klassiker in neue Formen bringst, um ihn als Vorspeise oder als kleinen Snack zwischendrin zu reichen. Nach dem Pizzaröllchen und der Mini-Calzone kommt jetzt die perfekte moderne Verschmelzung!

Pikante Pizza-Muffins - das Rezept

Auch interessant
Crumb Cake: Der köstliche Kuchentrend aus den USA kommt nach Europa

Ob zum Brunch, als Snack oder als Vorspeise, diese schmackhaften Pizza-Muffins dürften immer willkommen sein! Im Grunde genommen handelt es sich um einen gesalzenen Cake-Teig mit sämtlichen Zutaten, die du sonst zum Pizzabacken brauchst: Schinken, Oliven, Tomaten, Käse und Kräutern. Die Muffins sind schnell zubereitet. Und wer es besonders saftig mag, kann noch eine Mozzarella-Kugel in die Mitte stecken. Und? Wann verwöhnst du deine Gäste mit unseren pikanten Pizza-Muffins?

Zutaten: 

200 g Mehl

3 Eier  

100 ml Olivenöl

80 ml Milch

1 Päckchen Backpulver

Kirschtomaten

2 Scheiben Schinken

100 g geriebene Mozzarella

Schwarze Oliven

Salz, Pfeffer, Basilikum, Origano

Zubereitung: 

1. Mit Eiern, Milch, Olivenöl, Mehl, Backpulver einen gesalzenen Cake-Teig anrühren und noch etwas geriebene Mozzarella hineingeben

2. Den Schinken in Stückchen schneiden und die Kirschtomaten halbieren

3. Die Oliven, den Schinken und die Kirschtomaten in den Teig geben, mit Pfeffer und Salz würzen und die Kräuter hinzugeben

4. In Muffins-Förmchen füllen und zwölf Minuten bei 180° C backen.

Möglichst noch lauwarm servieren. Guten Appetit! 

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen