Rezept: Französische Madeleines ganz einfach zubereitet!
Rezept: Französische Madeleines ganz einfach zubereitet!
Rezept: Französische Madeleines ganz einfach zubereitet!
Weiterlesen

Rezept: Französische Madeleines ganz einfach zubereitet!

Von Zoe Klaus
Letzte Änderung

Madeleines sind ein ebenso populäres wie legendäres Kleingebäck in Frankreich. Ihr Grundrezept ist einfach und leicht zubereitet. Und dann gibt es natürlich auch noch unzählige leckere Varianten wie Schoko-Madeleines oder gesalzene Madeleines... Doch seht am besten selbst!

Für 4 Personen

Zubereitung: 15 Minuten

Backzeit: 10 Minuten

Zutaten für die Madeleines

- 90 g gesalzene Butter

- 3 Eier

- 100 g Zucker

- 110 g Mehl

- 1 Kaffeelöffel Backpulver

- 1 geriebene Zitronenschale

Erforderliche Utensilien

- Eine Salatschüssel

- Eine Schale

- Ein Schneebesen

- Eine Zitrusreibe

Die einzelnen Zubereitungsschritte

1) Den Backofen auf 200°C vorwärmen

2) Die Eier aufschlagen und in einer Schüssel mit dem Zucker schaumig rühren

3) Das Mehl und das Backpulver hinzufügen und verrühren

5) Das Ganze mit dem Schneebesen schaumig rühren und zuletzt die geschmolzene Butter unterrühren

6) Den Abrieb einer Zitrone dazugeben und ein paar Minuten kalt stellen

7) Madeleines-Förmchen buttern und mit dem Teig füllen

8) Im vorgeheizten Backofen 20 Minuten bei 200°C backen

Der gute Tipp von OH MY MAG

Nicht vergessen, den Teig in der Kälte ruhen zu lassen. Das bewirkt einen thermischen Schock vor dem Backen und intensiviert den Geschmack!

Was am besten zu den französischen Madeleines passt

Die Madeleines passen vorzüglich zu einem Nachmittagstee oder Kaffee oder auch Obstsaft. Mehr braucht es gar nicht!


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen