Rezept: Leckere und einfach zuzubereitende Samoa-Makronen
Rezept: Leckere und einfach zuzubereitende Samoa-Makronen
Rezept: Leckere und einfach zuzubereitende Samoa-Makronen
Weiterlesen

Rezept: Leckere und einfach zuzubereitende Samoa-Makronen

Von Zoe Klaus
Letzte Änderung

Lust auf ein einfach zuzubereitendes und doch extrem leckeres Dessert? Dann probiere doch einmal unser Samoa-Makronen-Rezept! Es wird Dir bestimmt gefallen!

Für 4 Personen

Zubereitung: 15 Minuten

Backzeit: 15-20 Minuten

Erforderliche Zutaten

- Kokosraspeln

- Salz - Karamell

- 2 Eier

- Bitterschokolade

- Runde Kekse

- Schokoladensauce

Notwendige Utensilien

- Eine Schüssel

- Ein Gefäß

- Ein Handmixer

- Eine Küchenspachtel

- Ein Backblech

- Ein Backofen

- Ein Kochtopf

- Eine Herdplatte

Die einzelnen Schritte

1) Die Kokosraspeln, eine Prise Salz und den Karamell in eine Schüssel geben und gut verrühren

2) Die beiden Eier aufschlagen, die Eiweiß in ein Gefäß geben und mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen

3) Die zu Schnee geschlagenen Eiweiß unter die Kokosraspelmischung mit dem Karamell und dem Salz geben

4) Kügelchen formen und bei 170°C 15 bis 20 Minuten im vorgewärmten Backofen backen

5) Die Bitterschokolade in dem Kochtopf zum Schmelzen bringen

6) Die runden Kekse in die Schokolade tauchen

7) Die mit Schokolade überzogenen Kekse anrichten und jeweils eine Makrone darauf setzen

8) Abkühlen lassen und mit Schokoladensauce verzieren

9) Servieren… und fertig!

Der gute Tipp von Oh My Mag

Du kannst die Kekse auch in geschmolzene Milchschokolade oder Weiße Schokolade tauchen. Dann hast Du für jeden Geschmack etwas!

Was gut zu Deinen Samoa-Makronen passt

Du kannst einen Schokoladen- oder Vanille-Milkshake zu Deinen Samoa-Makronen servieren. Auch eine Kugel Vanille-Eis passt hervorragend dazu. Lass es Dir schmecken!

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen