Rezept: Reblochon-Brot für einen deftigen Snack
Rezept: Reblochon-Brot für einen deftigen Snack
Rezept: Reblochon-Brot für einen deftigen Snack
Weiterlesen

Rezept: Reblochon-Brot für einen deftigen Snack

Von Zoe Klaus
Letzte Änderung

Für einen deftigen Apero haben wir hier ein einfaches, schnell zuzubereitenden und rustikales Rezept für Euch! Wetten, Euch wird schon beim Zuschauen das Wasser im Munde zusammenlaufen!

Zubereitung: 5 Minuten

Backzeit: 15 Minuten

Zutaten für das Reblochon-Brot zum Snacken

- ½ Reblochon

- 1 Bauernbrot

- Frischer Rosmarin

- 100 g zerlassene Butter

Erforderliche Utensilien

- Ein Backofen

Die einzelnen Zubereitungsschritte

1) Den Reblochon in Scheiben schneiden. Das Brot scheibenförmig und quadratisch einschneiden.

2) Die Einschnitte mit Reblochon-Scheiben füllen.

3) Mit zerlassener Butter übergießen und mit frischem Rosmarin garnieren

4) Im vorgewärmten Backofen 15 Minuten lang bei 180°C backen!

Der gute Tipp von Oh My Mag

Anstelle von Rosmarin können auch andere Küchenkräuter verwendet werden… Auch getrocknete Tomaten machen sich gut zum Füllen des Brots.

Wozu das Reblochon-Brot gut passt

Gewürzgurken, Senf und Ketschup machen sich gut auf dem Tisch… Und vielleicht noch ein knackiger Salat!


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen