Meghan oder das royale Leben? Harry bekommt wohl Zweifel

Mit einem breiten Lächeln wird Prinz Harry von seinem großen Bruder bei der Enthüllung der Statue zu Dianas Ehren empfangen. Doch dass sie sich so gut verstehen, könnte nicht gerade zuträglich für das Beziehungsleben mit Meghan Markle sein.

Meghan oder das royale Leben? Harry bekommt wohl Zweifel
Weiterlesen
Weiterlesen

Ist Prinz Harry nun an dem Punkt angekommen, an dem er seine Entscheidungen überdenkt? Journalist Duncan Larcombe kann sich sehr wohl vorstellen, dass der Herzog von Sussex aktuell viel über seine Zukunft in der Royal Family und seine Beziehung mit Meghan Markle nachdenkt.

Auslöser könnte das harmonische Treffen mit seinem Bruder Prinz William anlässlich der Enthüllung von Dianas Statue gewesen sein. Dieses emotional aufwühlende Treffen könnte Prinz Harry laut dem Royals-Experten dazu bewegen, zu hinterfragen, warum er all das zurückgelassen hat.

Seine Wurzeln liegen in England

Denn der Ehemann von Meghan Markle wirkt glücklich, in sein Heimatland reisen zu können. Wie Larcombe vermutet, ist der Vater von Lilibet Diana hin- und hergerissen zwischen seinem neuen Leben und der Royal Family, die er für seine Frau "geopfert" hat. Der Experte erklärt:

Ich glaube, Harry und Meghan werden Kompromisse eingehen müssen, damit die Dinge mit der Royal Family zu ihrem Besten laufen und auch um ihre Ehe zu retten. Denn es wir einen Moment geben, an dem ihn die Entscheidung zwischen Meghan und seiner eigenen Familie zerreißen wird.

Welche Zukunft blüht Prinz Harry?

Harry sitzt zwischen zwei Lagern und es könnte gut passieren, dass er schon bald eine Entscheidung fällen muss. Duncan Larcombe vermutet:

Harry wird seine Familie brauchen, sie ist sein Fleisch und Blut. Wenn das Paar keinen Kompromiss findet, um einen guten Umgang mit der Royal Family herzustellen, könnte es sein, dass ihre Ehe darunter leidet.

Außerdem glaubt der Experte, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex in Bezug auf ihre öffentlichen Aussagen vorsichtig sein sollten, um die britische Krone nicht zu verstimmen:

Sie sollten wohlwollend gegenüber der Royal Family sein und mit ihnen kommunizieren, um eine gesunde Beziehung zwischen ihnen zu ermöglichen.