Skandal in Buckingham Palace: Mitarbeiter bestiehlt die Queen
Skandal in Buckingham Palace: Mitarbeiter bestiehlt die Queen
Skandal in Buckingham Palace: Mitarbeiter bestiehlt die Queen
Weiterlesen

Skandal in Buckingham Palace: Mitarbeiter bestiehlt die Queen

Von Pia Karim
Letzte Änderung

Nicht nur das Bürgertum hat es oftmals schwer, qualifiziertes Personal zu finden - auch als Queen von England landet man dahingehend wohl ab und zu mal einen Fehlgriff, wie dieser Fall aus dem Buckingham Palace eindeutig beweist..

Als Service- und Reinigungskraft hat Adamo Canto uneingeschränkten Zugang zu zahlreichen Räumlichkeiten im Schloss der Queen. Das hat der 37-Jährige genutzt, um zahlreiche Diebstähle zu begehen und die erbeuteten Sachen bei Ebay zu verkaufen.

Gegenstände im Wert von 100.000 Pfund gestohlen

Der 37-Jährige gesteht jetzt, zwischen November 2019 und August 2020 drei Diebstähle begangen zu haben. Laut weiteren Informationen der Bild habe er 77 Gegenstände im Wert von 100.000 Pfund aus dem Shop des Buckingham Palastes, aus Personalschließfächern sowie einem Lagerraum von Prinz Andrew entwendet.

Einen Teil des Diebesguts habe die Polizei bei der Durchsuchung von Cantos Wohnung gefunden, darunter signierte Fotografien von Prinz William, Herzogin Catherine und Prinz Harry. Des Weiteren sei auch ein Album mit Bildern vom Staatsbesuch von Donald Trump im Juni 2019 bei ihm gefunden worden. Viele dieser Dinge verscherbelt er damals auf Ebay für einen Bruchteil ihres eigentlichen Werts - demnach habe er für 37 Gegenstände lediglich 7000 Pfund verlangt.

Richterliches Urteil: Acht Monate Haftstrafe

Bisher ist der Brite gegen Zahlung einer Kaution auf freiem Fuß - doch jetzt ist das Urteil verkündet, das Cantos Schicksal fürs Erste besiegelt: Acht Monate muss er für seine kriminellen Machenschaften ins Gefängnis. Richter David Tomlinson:

"Ich bin leider zu dem Schluss gekommen, dass diese Straftaten so schwerwiegend sind, dass nur eine Haftstrafe gerechtfertigt ist."

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen