4-fache Mutter wird wegen ihres Körpers von einer Jugendlichen beleidigt: Dann reagiert sie auf tolle Weise
4-fache Mutter wird wegen ihres Körpers von einer Jugendlichen beleidigt: Dann reagiert sie auf tolle Weise
Weiterlesen

4-fache Mutter wird wegen ihres Körpers von einer Jugendlichen beleidigt: Dann reagiert sie auf tolle Weise

Vanessa France wird im Schwimmbad von einer Jugendlichen gedemütigt, weil ihr Körper Spuren der vergangenen vier Schwangerschaften trägt. Doch anstatt sich zu verkriechen, reagiert die Frau auf tolle Weise.

Vanessa France ist glückliche Mutter von vier Kindern - eigentlich. Als sie zum Geburtstag eines ihrer Sprösslinge mit den Kids einen Wasserpark besucht, ahnt sie jedoch nicht, dass genau das weitreichende Folgen haben würde.

Als Vanessa im Badeanzug mit ihren Kindern am Becken steht, hört sie plötzlich die abfällige Bemerkung einer Jugendlichen: "Eeww, schaut euch diese Beulen an ihren Beinen an. Die sollte sie aber nun wirklich verstecken."

Mit Worten gegen Beleidigung ankämpfen

Verletzt beschließt die Vierfach-Mutter, einen offenen Brief an die Jugendliche zu verfassen, denn der Kommentar lässt sie so ganz und gar nicht kalt. Ihre Gedanken veröffentlicht sie auf dem Portal "lovewhatmatters.com".

Sie leitet den Brief damit ein, dass sie nicht glaube, dass das Mädchen sie habe beleidigen wollen. Sie sei sogar sicher, dass es ihr gar nicht bewusst gewesen sein könnte, dass man ihre Bemerkung in der lauten Indoor-Halle habe hören können. Dennoch sei es Vanessa ein Bedürfnis, jetzt darauf zu reagieren, wie sie schreibt:

Um ehrlich zu sein, nachdem ich meine ersten beiden Kinder bekommen hatte, da habe ich mich für meinen Körper geschämt. Er fühlte sich so fremd und anders an. Mein Körper hatte sich komplett verändert und ja, ich leide an schmerzhaften Krampfadern. Meine Brüste waren auch ein bisschen schlaffer, mein Bauch wabbeliger es je zuvor in meinem Leben. Und zum Teufel, meine Füße wuchsen um eine volle Größe! Wahrlich viele Veränderungen.

Damals habe sie sich nichts sehnlicher gewünscht, als ihren alten Körper zurückzubekommen. Dann jedoch habe sie eine Erkenntnis gehabt: Der unglaubliche Fakt, dass ihr Körper binnen sechs Jahren über insgesamt 160 Wochen Kinder getragen und neues Leben geschenkt habe, habe die vierfache Mutter umdenken lassen.

Keine Frau sollte sich wegen ihres Körpers verstecken. Delmaine Donson / Getty Images

"Schämt euch nicht und stellt euch nicht ins Abseits"

Dankenswerterweise habe ich nach einiger Zeit gelernt, meinen neuen Körper und all diese Veränderungen anzunehmen. Während dich diese 'großen Beulen' an meinen Beinen abschrecken oder dich unangenehm berühren, habe ich beschlossen, sie eben nicht zu vertuschen und mich nicht dafür zu schämen.

Selbst wenn das Mädchen aus dem Badepark Vanessas offenen Brief nie lesen sollte, will Vanessa bewirken, dass die Menschen, die er erreicht, erstmal nachdenken, bevor sie verletzende Kommentare über andere abgeben.

Der Jugendlichen und ihren Freundinnen wünscht Vanessa, dass sie selbst eines Tages eine wundervolle Familie gründen können, wenn sie das wollen:

Und wenn ihr dann die Chance habt, mit euren eigenen Kindern in einen Pool zu steigen oder in einem Wasserpark abzuhängen, dann schämt euch nicht und stellt euch nicht im Abseits.

Damit vermittelt sie eine wichtige Botschaft, die sich jede Frau zu Herzen nehmen sollte: Schämt euch nie wegen eures Körpers! Ganz im Gegenteil, seid stolz darauf, was der weibliche Körper Wundervolles vollbringen kann!

Von Maximilian Vogel
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen