Als sie diese Karikatur von sich sieht, ändert sich ihr Leben für immer
Als sie diese Karikatur von sich sieht, ändert sich ihr Leben für immer
Als sie diese Karikatur von sich sieht, ändert sich ihr Leben für immer
Weiterlesen

Als sie diese Karikatur von sich sieht, ändert sich ihr Leben für immer

Mit 15 lässt die kleine Krystina Butel bei einem Urlaub auf Ibiza eine Karikatur von sich anfertigen - und ist auf unheimliche Art total fasziniert von ihrem Porträt. Das Bild bewegt sie zu einer drastischen Entscheidung, die ihr Leben für immer verändern sollte.

Ein Urlaub, der ihr Leben verändern wird

Während einer Urlaubsreise nach Ibiza bittet die Britin Krystina Butel einen Künstler, eine Zeichnung von ihr anzufertigen. Und siehe da: Die damals 15-Jährige ist von dem Ergebnis überwältigt. In ihr wächst die verrückte Idee, wie ihre Karikatur aussehen zu wollen.

Doch der Traum bleibt bestehen. Im Alter von 17 Jahren hat Krystina bereits genug Geld beiseite gelegt, um ihre erste Brustvergrößerung bezahlen zu können. Eine Operation, die sie stolze 5.000 Dollar kostet. Über diese körperliche Veränderung sagt die Britin: „Ich erinnere mich, dass ich nach meiner ersten Brustvergrößerung im Krankenhaus aufgewacht bin und sehr glücklich war. Ich liebte die Art und Weise, wie meine Brüste vergrößert wurden! Sie sahen eher wie Karikatur-Brüste aus!“ Innerhalb von zwei Jahren unterzieht sich Krystina erneut einer Brustvergrößerung, um ihrem Traum ein Stückchen näher zu kommen.

Umgerechnet 170.000 Euro hat sie mittlerweile ausgegeben

Krystina lässt außerdem ihre Zähne viele Male aufhellen und sich dauerhafte Augenbrauen-Tattoos stechen. Sie lässt sich sogar Haare und Wimpernverlängerungen implantieren. Krystina geht außerdem regelmäßig ins Solarium. Insgesamt gab die junge Frau bisher 190.000 Dollar (170.000 Euro) für Schönheitsoperationen aus, um wie die Zeichnung auszusehen, die ihr Leben veränderte.

Krystina steht zu ihrem Aussehen und hat keine Angst vor den Reaktion anderer. Sie hat die Unterstützung ihrer Familie, aber auch die ihres Verlobten David Scriven. Weitere Operationen, wie etwa Implantate in ihrem Gesäß, hat sie bereits geplant.

Die Britin reiht sich damit ein in eine Reihe von Gleichgesinnten: Da wäre etwa Rodrigo Alves, der bereits 47 Schönheits-OPs hinter sich hat oder Melynda Moon, die wie eine Elfe aussehen will.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen