Die schönsten Tattoo-Ideen bei einer Narbe

Nach einem Unfall, einem Ereignis oder einer Krankheit hinterlässt unsere Haut eine unauslöschliche Spur. Eine Tätowierung kann dann dazu dienen, eine Narbe zu kaschieren oder zu verschönern. Hier sind die schönsten Ideen dafür!

Brustkrebs, eine Rückenoperation, ein versehentlicher Sturz, ein Kaiserschnitt - es gibt tausend Ereignisse im Leben, die dazu führen, dass eine Narbe auf unserem Körper erscheint.

Während einige unauffällig bleiben und sich leicht verbergen lassen, sind andere weitaus imposanter oder befinden sich an Stellen, die häufig entdeckt werden.

Auch wenn wir uns wünschen, dass wir dieses Zeichen auf unserem Körper nur an Halloween enthüllen könnten, müssen wir lernen, damit zu leben.

Diese "Unregelmäßigkeiten" auf unserer Haut fallen auf, weil ihre Textur und ihr rosa oder weißes Aussehen weniger gut mit dem Rest der Haut verschmelzen.

Narben, auch wenn sie Teil unserer Geschichte sind, sind mit einem Komplex behaftet, den man durch die Integration in eine Tätowierung erfolgreich zähmen kann. Ob aus Neugier oder zur Inspiration: Hier sind die schönsten Tattoos mit Narben!

Darf man auf eine Narbe tätowieren lassen?

Das ist die große Frage, die sich jeder oder jede stellt, wenn man Narben mit Tattoos kaschieren will: Die Narbe, die durch eine Operation oder einen Unfall entstanden ist, ist oft sehr berührungsempfindlich und muss übermäßig geschützt werden, insbesondere wenn sie der Sonne ausgesetzt ist. Man kann sich also kaum vorstellen, dass Tätowierer:innen die Nadeln in die Nähe dieser schmerzhaften und empfindlichen Stelle bringen.

Es ist jedoch durchaus möglich, sich tätowieren zu lassen, auch wenn man Narben hat, vorausgesetzt, die Wunde hat sich seit mindestens zwei Jahren geschlossen und ist nicht mehr rosa, sondern eher weiß, was ein Zeichen dafür ist, dass die Haut ihre Regeneration abgeschlossen hat.

Im Rahmen einer Rekonstruktion nach einer Operation oder einer Krebserkrankung ist es nicht möglich, sich in die Hände von Tätowierer:innen zu begeben, wenn man sich noch in einer - egal welchen - Behandlung befindet.

In jedem Fall ist geraten, sich von Expert:innen vorher beraten zu lassen. Diese werden sofort sagen können, ob das Vorhaben angesichts des Hautzustands realisierbar ist, und kann verschiedene Ideen für das Tattoo vorschlagen.

Blumen, die mit farbiger Tinte hergestellt wurden.
Eine Narbe vollständig auf poetische Art mit der Tätowierung verschmolzen.

Tätowierungen nach Brustkrebs

Tätowierungen werden häufig bei der Rekonstruktion nach einer Mastektomie eingesetzt, um die Brustwarze in einer optischen Täuschung zu rekonstruieren und Frauen in der Remissionsphase ein Stück Weiblichkeit zurückzugeben.

Andere entscheiden sich für Spezialist:innen wie diese Tätowiererin, die ihre Kunst in den Dienst krebskranker Frauen stellt und verschiedene Designs vorschlägt, um eine Narbe auf der Brust nach einer Operation zu verschönern. Auf dem Instagram-Account Soeurs d'encre (Rose Tattoo) sind die schönsten Tattoos zu sehen.

Das Krebsmal wird nicht mehr versteckt, sondern zu einem wunderschönen Motiv, das die Narben nicht nur versteckt, sondern sie verschönert und hilft, mit ihnen umzugehen.

Jedes Modell ist einzigartig und kann individuell gestaltet werden, aber Tattoos haben oft Tier-, Blumen-, Sternen- oder Grafikmotive, die schwarz und weiß oder bunt sein können.

Das Tattoo, das eine Narbe verschönert

Manche Narben verweisen auf glückliche Ereignisse im Leben oder sind Teil der Identität, und das Tattoo hebt diese Narbe hervor und versteckt sie nicht unbedingt.

Dies gilt insbesondere für die Geburt eines Kindes nach einer Kaiserschnittentbindung, die eine Narbe auf dem Unterbauch einer Frau hinterlässt, deren Geschichte das Tattoo erzählt.

Ein Wein- oder Muttermal kann auch in ein größeres Motiv integriert werden, um einen Gegenpol zu dieser lebenslangen Markierung zu bilden und die Tinte zu nutzen, um zu dieser Andersartigkeit zu stehen.

Die weinrote Farbe des Feuermals ist eine echte Inspirationsquelle für Tätowierungen.
Ein Kaiserschnitt hinterlässt eine mehr oder weniger sichtbare Narbe auf dem Körper der Frau, der ebenso in einem Tattoo unterstrichen werden kann.

Jetzt müsst ihr euch nur noch inspirieren lassen, z. B. auf Pinterest oder Instagram, und euch ein Tattoo ausdenken, das eure alte Verletzung perfekt integriert oder sie sogar auf die Schippe nimmt!

Ein Tattoo, das mit der Narbe verschmilzt.
Ein Vogel, der sich an einen Ast klammert, der aus einer Narbe besteht.

Temporäre Narben-Tattoos für Halloween

Jedes Jahr im Oktober versuchen viele Partygänger:innen, ihre Haut an Halloween zu verunstalten, und möchten ihrem Gesicht oder Körper falsche Wunden hinzufügen.

Wenn ihr keines dieser mehr oder weniger traumatischen Ereignisse erlebt habt und eure Haut noch makellos ist, versucht es mit einer temporären Narben-Tätowierung oder nach Möglichkeiten, diese mithilfe von Halloween-Make-up zu realisieren. In diesem Fall werden Sie auf Amazon oder in einem Kostümgeschäft fündig.

Es gibt temporäre Tattoos, die perfekt rosafarbenes Fleisch nachbilden, über dem sich falsche Klammern befinden, die die Wunde einschließen, und denen ein paar Tropfen Kunstblut hinzugefügt werden, um die optische Täuschung zu perfektionieren.

In diesen Fällen müsst ihr aber nicht unbedingt Tätowierer:innen aufsuchen, sondern könnt auch in einem Kostümgeschäft oder auf speziellen Internetseiten nachsehen.

Nacken-Tattoo: 20 Tattoo-Ideen für Frauen Nacken-Tattoo: 20 Tattoo-Ideen für Frauen