Er verliert bei einem Arbeitsunfall zwei Finger. Dann geht er in ein Tattoo-Studio

Er verliert bei einem Arbeitsunfall zwei Finger. Dann geht er in ein Tattoo-Studio

Ein Mann verliert bei einem Unfall seine zwei Finger. Er findet seine Fingerstümpfe unschön und fühlt sich nicht wohl mit ihnen. Daher beschließt er kurzerhand in ein Tattoo-Studio zu gehen und etwas ganz Besonderes machen zu lassen.

Bei Tattoos sind Geschmäcker bekanntlich verschieden: Einigen gefällt dezenter Körperschmuck, andere mögen's lieber etwas auffälliger. Jeder muss selbst herausfinden, welches Tattoo zu ihm passt. Doch manchmal können Tattoos auch einen ganz anderen Zweck erfüllen: Nämlich Narben oder Wunden zu kaschieren oder zu verschönern.

Fingernägel-Tattoo

Auch interessant
Um ihre Orchidee zum Blühen zu bringen, legt sie etwas ganz Bestimmtes in den Blumentopf

Bertram verliert bei einem Unfall mit einem Ventilator zwei Finger. Die unschöne Hand will er jetzt im Eternal Ink Tattoo Studio verschönern lassen. Künstler Eric Catalano soll ihm Fingernägel auf seine Hände tätowieren! Gesagt, getan. Nur kurze Zeit später zieren überraschend realistische Fingernägel die verkürzten Finger. Die Vorher-Nachher Fotos gehen innerhalb kürzester Zeit viral berichtet riverfronttimes.com.

Narben-Tattoos von Eric Catalano

Es ist nicht das erste Mal, dass Eric Catalano Narben mit seinen Tattoos überdeckt oder Wunden kaschiert. Eine ehemalige Brustkrebspatientin sucht ihn auf. Bei der Operation wurden ihr die Brustwarzen und Warzenhöfe entfernt, nun sind große Narben auf ihren Brüsten zu sehen. Eric Catalano sticht ihr wunderschöne Blumenranken auf die Brüste - unglaublich, wie sich der Körper der Frau dadurch verändert! 

Birgit Meier
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen