Fat Shaming: Plus-Size-Model wird wegen ihrer Figur verspottet. Ihre Reaktion ist goldwert!

Fat Shaming: Plus-Size-Model wird wegen ihrer Figur verspottet. Ihre Reaktion ist goldwert!

Diese junge Frau ist XL-Model und wird in den sozialen Netzwerken verspottet. Ihre Antwort an alle, die ihren Körper nicht mögen, kommt frei heraus und ist urkomisch!

Fat Shaming ist der neueste Trend, bei dem man für sein Gewicht beschimpft und verspottet wird. Jede von uns hat so ihre Problemzonen und möchte darauf lieber nicht angesprochen werden und schon gar nicht aufgrund unseres Aussehens kritisiert werden. Aber genau das ist dem Plus-Size-Model Iskra Lawrence widerfahren.

Die Engländerin postet regelmäßig Bilder und Videos in den sozialen Medien und wird dafür oft von Leuten kritisiert, die meinen, die junge Frau sei zu dick. In einem dieser Kommentare wird sie als „fette Kuh“ beschimpft und ihr wird vorgeworfen, dass ihre zusätzlichen Kilos davon kämen, dass sie zu viele Chips esse. 

Auch interessant
Minimalistische Tattoos: Günstiger geht tätowieren nicht!

Viele hätten einen solchen Kommentar wohl einfach ignoriert. Aber es gibt auch eine lustige Weise, darauf zu reagieren und die zeigt uns Iskra prompt auf Instagram. Sie lädt dort ein Foto hoch, auf dem sie sich in Chipstüten räkelt und mit ihnen ihren Körper bedeckt. Eine Hand steckt sogar in einer Chipstüte. Zu dem witzigen Bild postet sie außerdem ein Video, in dem sie genüsslich Chips isst, das ganze natürlich in Zeitlupe. 

Was für eine urkomische Art, um auf die Hater-Kommentare zu reagieren. Respekt an Iskra! Und auch diese Let's Dance-Kandidatin wehrt sich auf witzige Weise gegen einen Juror, der sie wegen ihres Gewichts verspottet. Wir finden das klasse! Ladys, lasst euch nicht von Hatern unterkriegen!!!

• Sophie Kausch
Weiterlesen