Kurze Haare oder doch lieber lang? Die perfekte Haarlänge lässt sich ganz einfach testen

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr die Haare kurz oder lang tragen solltet, haben wir vielleicht einen kleinen Tipp für euch. Es gibt einen Friseur, der einen Test für diese Frage entworfen hat und für den ihr nur ein Lineal und einen Bleistift braucht.

Ihr möchtet im neuen Jahr ein bisschen Veränderung auf eurem Kopf, aber ihr wisst nicht, für welchen Haarschnitt ihr euch entscheiden sollt und vor allem habt ihr Angst davor, dass er euch nicht steht? Dann macht einfach einen kleinen Test.

Lust auf einen neuen Haarschnitt?

Lange Haare sind oft praktisch und ermöglichen viele verschiedene Frisuren. Aber viele von uns träumen von einem kürzeren Haarschnitt, trauen uns aber nicht, diesen Schritt zu gehen, weil wir Angst haben, dass er uns nicht steht. Uns bis das Haar wieder nachwächst, dauert es sehr lange. Wie kann man sich also sicher sein, dass man nichts falsch macht?

Genau dafür wurde ein Test entwickelt, mit dem ihr herausfinden könnt, welcher Haarschnitt euch am besten steht. Gilles Robinson, der u. a. Visagist für John Frieda Salons ist, verrät, wie er mithilfe der 6-Zentimeter-Regel herausfinden kann, ob uns ein Kurzhaarschnitt stehen könnte.

Die 6-Zentimeter-Regel

Das Prinzip ist einfach: Nehmt ein Lineal und einen Bleistift zur Hand, legt den Anfang des Lineals auf Höhe des Ohrläppchens an und setzt den Bleistift unter dem Kinn an, wobei die Mine auf das Lineal zeigt. Wenn die Spitze des Bleistifts mehr als sechs Zentimeter entfernt ist, vergesst Kurzhaarfrisuren, denn sie sind nicht der schmeichelhafteste Schnitt für euch. Wenn ihr hingegen darunter liegt, solltet ihr den Schritt wagen.

Lange Haare haben übrigens die Tendenz, das Gesicht zu erdrücken. In den letzten Jahren haben sich Kurzhaarfrisuren (die auch gut für Frauen über 50 geeignet sind) zu einem Trend entwickelt. Besonders beliebt sind kurze Bobs, die entweder bis über die Schultern reichen oder bis zum Kinn geschnitten sind. Am besten sieht ein gerader Pony aus oder auch sogenannte Curtain Bangs.

Also, welche Veränderung nehmt ihr in diesem Jahr vor? Falls ihr im Trend liegen wollt, solltet ihr es unbedingt mit den Bottleneck Bangs probieren!

6-Zentimeter-Methode: So findest du heraus, ob dir lange oder kurze Haare besser stehen 6-Zentimeter-Methode: So findest du heraus, ob dir lange oder kurze Haare besser stehen