Lehrer nennt sie Miss Piggy - 20 Jahre später erkennt er sie nicht wieder!

Lehrer nennt sie Miss Piggy - 20 Jahre später erkennt er sie nicht wieder!

Nathalie Hogg aus London wiegt früher über 100 Kilo! Ihre Mitschüler und sogar ihr Lehrer mobben sie in der Schule und taufen sie auf den unschönen Namen Miss Piggy. Doch heute ist die Britin kaum wiederzuerkennen.

Vom Lehrer gemobbt

Die Britin Nathalie Hogg muss einiges einstecken, weil sie als Jugendliche mit ihrem Gewicht kämpft. Sie bringt über 100 Kilo auf die Waage und wird von ihren Mitschülern gehänselt, erzählt sie gegenüber Daily Star. Sogar ihr Lehrer mobbt sie, nennt sie "Miss Piggy". Das ist für Nathalie die härteste Zeit ihres Lebens - sie ist immer diejenige, die anders ist.

Auch interessant
Wieviel Kilos müssen runter, damit man es auch sieht?

Die Veränderung

Oft versucht sie abzunehmen und probiert verschiedene Diäten. Immer wieder fällt sie zurück in alte Muster und isst heimlich aus Frust. Am Ende wiegt sie mehr als vorher. Hilfe fand sie bei einer Diätgruppe: Dank der Motivation der Gruppe verliert sie 40 Kilo und wiegt heute um die 60 Kilo! Das Schönste ist, dass die heute 36-Jährige neues Selbstvertrauen aus ihrer Veränderung schöpfen kann: „Ich bin stolz auf das, was ich getan habe und auf das Leben, das ich jetzt lebe."

Ein neuer Lebensstil

Kleine Sünden sind auch heute noch erlaubt, Nathalie gönnt sich immer wieder ein Glas Wein oder ein Stück Kuchen. Wichtig ist, dass die Ernährung ausgewogen ist, weiß sie jetzt - wie diese Frau, die 60 Kilo abnimmt, indem sie nur auf ein Lebensmittel verzichtet. Im Alltag ist Nathalie aktiver als vorher: Sie lässt das Auto öfter stehen und führt ihren Hund Gassi. Ihr Leitmotiv: „Wenn du bereit bist und wirklich etwas ändern willst, dann hält dich nichts davon ab, das Leben zu leben, das du verdienst."

Auch diese junge Frau nimmt radikal ab! 

• Sophie Kausch
Weiterlesen