Low Beauty: So pflegst du deine Haut mit Trauben

Low Beauty: So pflegst du deine Haut mit Trauben

Die Natur ist einfach unser bester Verbündeter, wenn es um Körper- und Gesichtspflege geht. Wir verraten euch, wie ihr aus altem Obst oder Gemüse geniale Pflegemittel für euer Gesicht, Haut und Haare macht - das vermeidet, dass ihr altes Obst einfach wegschmeißt und sorgt für gepflegte Haare und Haut.

Die Birne wird matschig, der ganze Kürbis ist einfach zu viel für die Suppe und die Bananen sind schon ganz schwarz? Kein Grund, die Lebensmittel in den Müll zu werfen! Denn aus Obst und Gemüse lassen sich im Handumdrehen allerhand wirksame Naturkosmetik-Produkte zaubern. Heute stellen wir euch Beauty-Rezepte auf der Basis von Trauben vor. 

Gesichtslotion

1. Die Trauben entkernen  

2. Die Kerne in einer Schüssel sammeln, die Trauben in einer anderen

3. Die Kerne aufbewahren und zur Seite stellen

4. Die Trauben ohne die Kerne im Mixer zerkleinern

5. Das Ergebnis durch ein Sieb geben, um die Haut der Trauben vom Saft zu trennen

Auch interessant
Sie wickelt Backpapier um den Wasserhahn. Der Grund ist echt überraschend

Jetzt tunkt ihr einfach ein Wattepad in die Lotion und tupft sie vorsichtig in euer Gesicht. Nach etwa zehn Minuten mit lauwarmem Wasser entfernen. Diese Lotion verleiht eurer Haut einen strahlenden Teint. Außerdem beugt sie Falten vor.

Körperpeeling

1. Jetzt kommen die Kerne zum Einsatz, die ihr bei der Zubereitung der Lotion zur Seite gestellt habt

2. Vermischt die Kerne mit ein paar Löffeln Honig

Euer Peeling ist fertig! Tragt es mit kreisenden Bewegungen auf die Körperstellen eurer Wahl auf.

Die Kerne schleifen sanft die Haut und entfernen so abgestorbene Hautpartikel. Der Honig sorgt für Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit. Dieses Peeling ist zu 100 % natürlich und eine Wohltat für eure Haut!

Lucia Salomon
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen