Meine Hautärztin hat mir einen cleveren Trick verraten und das ganze kostet nicht mal 2 Cent!

Meine Hautärztin hat mir einen cleveren Trick verraten und das ganze kostet nicht mal 2 Cent!

Um die Haut richtig pflegen zu können, ist es wichtig, seinen Hauttyp zu kennen. Ob normale Haut, fettige Haut, trockene Haut oder Mischhaut - jeder Hauttyp will anders gepflegt und behandelt werden. Falls du dir noch nicht sicher bist, welchen Hauttyp du hast, dann verrät dir OhMyMag jetzt einen Trick, wie du ihn ganz einfach bestimmen kannst. Alles was du dazu brauchst ist ein hautfreundliches Klebeband.

Eigenen Hauttyp bestimmen

Mischhaut: Zunächst schauen Sie sich Ihre T-Zone an. So wird der Bereich der Stirn, Nase und Kinn genannt. Haben Sie besonders in der T-Zone Pickel und sonst eher nicht, haben Sie mit höchster Wahrscheinlichkeit eine Mischhaut. Diese zeichnet sich zum Beispiel auch durch trockene Wangen aus.

Normalerweise produziert Mischhaut gerade in der T-Zone vermehrt Talg, wodurch ein Glanz entstehen kann. Allerdings kann auch eine fettige Haut mit Mitessern und Pickeln in der T-Zone geplagt werden.

Fettige Haut: Wenn Sie besonders auf Stirn und Wangen glänzen, dann könnten Sie eine fettige Haut haben. Diese hat im ganzen Gesicht einen öligen Film und große Poren. Bei fettiger Haut sollten Sie mit der Reinigung etwas vorsichtig sein. Fettige Haut produziert zu viel Öl und kann daher überall Pickel bekommen, wo es glänzt und fettig ist.

Auch interessant
Wenn du in diesem Bereich Pickel ausdrückst, kann das schwere Folgen haben!

Trockene Haut: Sie ist vor allem blass und gerötet. Sie ist sehr trocken und weist schuppige Stellen auf. Nach der Reinigung spannt und juckt trockene Haut meistens, weil sie die richtige Pflege benötigt. Trockene Haut produziert nicht genug Öl und kann sich daher nicht ausreichend gegen die äußeren Einflüsse schützen. Bei trockener Haut sind die Poren eher klein und das Hautbild weist auch im jungen Alter schon erste Falten auf.

Wenn Sie empfindliche Haut gepaart mit trockener Haut haben, werden Sie selbst an trockenen Stellen Pickel und Mitesser bekommen. Insgesamt wirkt das gesamte Gesicht dann auch rot und sehr trocken.

Carina Levent
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen