#SaggyBoobsMatter: Der Trend, der dem BH an den Kragen geht

#SaggyBoobsMatter: Der Trend, der dem BH an den Kragen geht

Body Positivity liegt voll im Trend! Die Bloggerin Chidera Eggerue will nun dazu anregen, dass 'frau' ihre Brüste öfter mal hängen lässt und sagt den BH's den Kampf an!

Neue Trends entwickeln sich oft in den sozialen Netzwerken – so auch die Bewegung #SaggyBoobsMatter. Dahinter steckt die 24-jährige Bloggerin Chidera Eggerue, die ganz offen von ihren Komplexen erzählt: Jahrelang hat sie ihren Körper gehasst und ihre Brüste in enge BHs gequetscht, nur um sie irgendwie in Szene zu setzen. Aber nie sahen ihre Brüste so aus, wie sie sich das wünschte und Chidera fühlte sich unwohl. Also beschließt sie irgendwann, ihre Brüste einfach so zu akzeptieren, wie sie sind, in ihrem ganz natürlichen Zustand.

Schluss mit dem BH! Sie steht zu der Form ihrer Brüste und möchte auch andere im Netz mit dieser „Body Positivity“ anstecken. Ihre Message ist eindeutig: Es gibt keine perfekten Brüste – alle Formen und Größen besitzen ihre eigene Schönheit. Jede sollte stolz sein auf ihre Brüste. Als Reaktion auf ihr Engagement hat Chidera Nachrichten aus aller Welt erhalten. Zahlreiche Jugendliche und Mütter danken ihr dafür, dass sie ihnen geholfen hat, sich so zu akzeptieren, wie sie sind. Girl Power!

• Sophie Kausch
Weiterlesen