Sheabutter: 10 mögliche Anwendungsbereiche in der Schönheitspflege

  • Sollten eure Füße kaputt sein, hilft auch hier Sheabutter. Nehmt viel davon und schmiert eure Füße ein, ohne es groß zu verteilen. Zieht dann Socken drüber und lasst es eine längere Zeit einwirken, idealerweise über Nacht. Das Ergebnis ist faszinierend
  • Im Winter neigt die Haut dazu, auszutrocknen. Dagegen hilft Sheabutter. Nach einer Rasur beruhigt es die Haut
  • Verteilt 4 Mal pro Tag ein wenig Sheabutter auf eure Dehnungsstreifen. Massiert es in kreisförmigen Bewegungen ein, bis die Creme vollständig verteilt ist. Die Dehnungsstreifen werden innerhalb von 3 Wochen verblassen
  • Sheabutter lindert den Schmerz nach einem Sonnenbrand. Die Haut erholt sich schneller und pellt nicht
  • Wenn man sich vor dem Sport mit Sheabutter eincremt, sorgt diese für ein schnelleres Aufwärmen. Nach dem Sport unterstützt es eine schnelle Regenerierung und hat eine entspannende Wirkung

Dass Sheabutter für die Haare gut ist, ist schon länger bekannt. Wir verraten euch aber noch 10 andere tolle Anwendungsmöglichkeiten von Sheabutter, an die ihr bis jetzt sicherlich noch nicht gedacht habt.

Schon die ägyptische Königin Nefertiti benutzte Sheabutter gerne, denn das Naturprodukt schützt, repariert und wirkt feuchtigkeitsspendend. Es wird von einem Baum gewonnen und ist reich an vielen Stoffen wie Fettsäuren und den Vitaminen A, D und E.

Möchtest du ganz grundsätzlich herausfinden, welche Hautcreme dir guttut, solltest du einen Blick auf diesen Artikel werfen. 

Carina Levent
Körperpeeling selber machen mit Zucker, Kokos, Salz und anderen natürlichen Produkten

Körperpeeling selber machen mit Zucker, Kokos, Salz und anderen natürlichen Produkten


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen