Was ihr der Frisör statt Shampoo auf den Kopf kippt, lässt ihr das Lachen vergehen

Was ihr der Frisör statt Shampoo auf den Kopf kippt, lässt ihr das Lachen vergehen

Diese junge Frau besucht einen Frisörsalon in Guilford in Connecticut, USA. Doch was man ihr dort beim Haarewaschen auf den Kopf kippt, sorgt im ersten Moment für großes Entsetzen.

Dass Bier und Eier gut für unsere Haare sind, wissen wir bereits seit langem. Aber was ihr garantiert noch nicht wusstet: Auch Ketchup ist ein wahres Wundermittel.  

Dieser Tipp ist vor allem für blondierte Mädels sehr nützlich, die einen Grünstich im Haar haben, sei es von zu viel Chlorwasser oder von der Sonneneinstrahlung. Ketchup ist ein effektives Mittel dagegen, denn die roten Farbstoffe eliminieren die Komplementärfarbe grün, wie es Christopher's Salon of Guilford in diesem Video zeigt. Außerdem stellt die Tomatensauce den natürliche pH-Wert der Kopfhaut wieder her und verleiht euren Haaren Glanz. Laut Stylight bekämpft Ketchup Schuppen und durch den hohen Zuckeranteil wird die Haarfaser geschützt.

Auch interessant
Die größten Fehler, die man sich selbst zuliebe nicht beim Duschen machen sollte

Die Anwendung ist einfach: Massiere einfach das Ketchup in die nassen Haare ein und lasse das Ganze für fünf Minuten einwirken. Danach gut ausspülen und mit einem Shampoo nachwaschen. Für einen optimalen Glanzeffekt hinterher eine Haarspülung auftragen.

Hier findet ihr einen Tipp, wie eure Haare schneller wachsen!

• Sophie Kausch
Weiterlesen