Wie viele Mon Chéri muss ich essen, um besoffen zu sein?

Es gibt zwei Arten von Menschen: Die einen lieben Mon Chéri, die anderen können die Schokolade mit der Piemont-Kirsche nicht ausstehen. Falls du zu denen gehörst, die verrückt nach Mon Chéri sind, hast du dir vielleicht schon einmal die Frage gestellt, wie viele du davon essen müsstest, um beschwipst zu werden. Hier bekommst du die Antwort auf deine Frage!

Wie viele Mon Chéri muss ich essen, um besoffen zu sein?
Weiterlesen
Weiterlesen

Hast du zu Weihnachten oder zum Geburtstag schon einmal eine Packung Mon Chéri bekommen? Und wusstest du nichts damit anzufangen? Vielleicht hast du sie Bekannten oder Freunden angeboten. Doch bitte mit Mäßigung! Tatsächlich hat Slate sich mit der Frage beschäftigt, von wieviel Likörpralinen du einen Schwips bekommst.

So erfährst du beispielsweise von Ferrero, dass 100 g Mon Chéri 8 g reinen Alkohol enthalten. Nach wissenschaftlichen Berechnungen (oder auch nicht), deren Details wir dir hier ersparen wollen, muss ein 80 kg schwerer Mann 35 Mon Chéri essen, um auf 0,5 g Alkohol in einem Liter Blut zu kommen.

Bei einer 60 kg schweren Frau genügen schon 23 Likörpralinen, um beschwipst davon zu werden. Doch vorher dürfte es ihr von dem vielen Zucker, den die Mon Chéri enthalten, wahrscheinlich schon schlecht geworden sein. Wir können also nur wieder einmal empfehlen „Iss fünf Portionen Früchte und Gemüse pro Tag“ und warnen „Der Missbrauch von Alkohol ist gefährlich für die Gesundheit“.