Einfach und günstig: So kannst du dein Waschmittel selber machen

Einfach und günstig: So kannst du dein Waschmittel selber machen

Ihr habt keine Lust mehr auf die Waschmittel aus den Supermärkten? Dann stellt doch einfach euer eigenes her! In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr in nur wenigen Minuten euer eigenes Waschmittel herstellen könnt. Auf geht's! 

Wie könnte man besser auf eine umweltbewusste Lebensweise umsteigen, als sein eigenes Waschmittel herzustellen? Ihr werdet feststellen, dass ihr schon mit einigen wenigen Naturprodukten und ein bisschen Muskelkraft, ein wunderbares und 100 % umweltschonendes Waschmittel für eure Wäsche bekommt.

Das braucht ihr:

- Seifenflocken z. B. von Seife aus Marseille

- Natron

- Farbige Tonerde 

- Einen Behälter

- Eine Plastik- oder Glasschüssel 

Ätherische Öle (nach Wahl)

Weißen Essig

- Heißes Wasser 

- Einen Löffel 

So geht's:

1. Füllt vier Esslöffel Seifenflocken in eine Schüssel.

2. Gießt 1,5 Liter kochendes Wasser darüber und vermischt alles gut.

3. Fügt drei Esslöffel Natron hinzu.

4. Gebt einen Esslöffel grüne Tonerde hinzu.

5. Fügt einen Esslöffel weißen Essig hinzu.

6. Gebt zehn Tropfen ätherisches Lavendelöl oder ein anderes nach eurem Geschmack hinzu.

7. Gießt die Mischung in eine Glasflasche.

8. Schüttelt die Mischung gut. 

Tipp: Ist euer Waschmittel zu flüssig, fügt noch ein paar Seifenflocken hinzu. Scheint euer Waschmittel jedoch nach und nach fester zu werden, macht euch keine Sorgen: Einfach kräftig schütteln und schon sollte es wieder die gewünschte Konsistenz haben.

Auch interessant
Eigene Seife herstellen, ist ganz leicht! Ihr braucht nur Glycerin und...

Preis:

Ungefähr 10 € für fünf Flaschen Waschmittel.

Wenn das mal kein Schnäppchen ist. Und jetzt seid ihr dran!

• Lea Pfennig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen