Shirin David macht schlimmes Geständnis: "Wenn du das überlebst, kannst du alles überleben"

Shirin David macht schlimmes Geständnis: "Wenn du das überlebst, kannst du alles überleben"

Shirin David dürfte momentan ziemlich nervös sein: Ab morgen ist ihr erstes Album im Handel erhältlich. Auch wenn sie momentan auf einer Erfolgswelle schwimmt, war das nicht immer so. Jetzt macht sie ihren Fans ein trauriges Geständnis, das mit ihrer Vergangenheit zu tun hat.

Barbara Shirin Davidavicius, besser bekannt als Shirin David, hat es geschafft: Sie hat nicht nur einen überaus erfolgreichen Youtube-Kanal, sondern ist auch eine gefragte Sängerin und Rapperin. Ihr Glück musste sie sich allerdings hart erarbeiten. Jetzt erzählt sie davon, welche Steine ihr während der Karriere in den Weg gelegt worden sind.

Gute Schule

Im Jahr 2017 sitzt sie an der Seite von Dieter Bohlen in der Jury DSDS-Jury. Shirin kleidet sich nicht wie andere Frauen, sie fällt mit ihren wechselnden Perücken, farbenfrohen Looks und starkem Make-up auf. Das gefällt nicht jedem.

Die Zahl ihrer Hater wächst stetig, sie muss sich laut Stern als inkompetent bezeichnen lassen. Shirin dazu: "Die Masse hat mich schockiert." Die Kommentare über ihr Aussehen belasten Shirin, aber sie gibt auch zu, dass diese Zeiten längst vorbei sind.

DSDS scheint eine gute Schule für sie gewesen zu sein. Ihre Worte über diese Zeit: "Wenn du das überlebst, kannst du alles überleben."

Clevere Geschäftsfrau

Die Zeit im Fernsehen hat sie auch gelehrt, wie die PR-Maschine richtig funktioniert. Im Focus sagt sie:

Aus deinen Neins werden Jas, aus deinen Jas wiederum Neins. Du hast einverstanden zu sein, wenn die "Bild"-Zeitung Sachen über dich schreibst, die nie passiert sind und es wird aus dir alles für Promo- und Marketingzwecke rausgesogen. Ich musste erst lernen, dass dieses Business so funktioniert.

Im Video könnt ihr erfahren, was genau hinter dem Erfolg der jungen Hamburgerin steckt, denn eines kann man ihr mit Sicherheit nicht vorwerfen: faul auf der Haut herumzuliegen. Das hart erarbeitete Geld behält sie aber nicht nur für sich, sondern beglückt auch Freunde mit Geschenken.

Auch interessant
Lena Meyer-Landrut rebelliert: So tritt sie die Wiesn-Tradition mit Füßen

Ihre Fans lieben sie auf jeden Fall dafür, wie sie ist und dass sie eine Musikrichtung eingeschlagen hat, die auf dem deutschen Markt lange gefehlt hat. Shirin sagt über Rap-Musik:

So viele Mädchen hören heute Rap mit Popelementen drin. 'Da hol ich meine 38er und knalle dich ab.' In dem Moment fühlst du dich dann wie ein Gangster, auch, wenn du das nicht so meinst, aber du machst das halt mit für den Vibe. Da ist wirklich schon eine Kultur geworden und viele sagen: Ich will jetzt mal krass sein, Gangster sein, ich tu jetzt so, als wäre ich aus Neukölln.

Nische gefunden, Nische bedient und das mit viel Talent und Bling Bling!

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen