Mit diesen ganz natürlichen Mitteln wirst du Mücken und Wespen garantiert los

Mit diesen ganz natürlichen Mitteln wirst du Mücken und Wespen garantiert los

Mücken und andere Insekten bringen dich im Sommer um den nötigen Schlaf? Mit diesen fünf Naturmitteln, kannst du die Plage vertreiben und schonst zugleich deine Umwelt vor chemischen Sprühmitteln!

1. Eberraute 

Die Eberraute wird häufig beim Kochen verwendet und weist Mücken und Wespen ab. Du kannst sie zum Beispiel als getrockneten Strauß auf deinen Küchentisch stellen. 

2. Zitronengras 

Das ist wahrscheinlich der bekannteste Trick. Der starke Zitrus-Duft von Zitronengras hat die Fähigkeit Mücken abzuwehren. Stelle ein paar Pflanzen auf deine Terrasse, um die Insekten in die Flucht zu schlagen. Auch Zitronengras-Öl wirkt wahre Wunder.

3. Zwiebelgewächse

Zu den Zwiebelgewächsen gehören Knoblauch, Schnittlauch und Zwiebeln. Und selbst wenn ihre Gerüche manchmal unangenehm sind, haben sie den Vorteil Mücken abzuwehren. Du kannst sie z.B. auf deine Terrasse stellen: So hälst du dir die Mücken vom Leib und der Geruch verfliegt im Freien.

4. Geranie 

Geranien, die eine Duftnote von Terpentin, Rose oder Zitronengras versprühen, sind deine Retter in der Not! Sie stoßen Mücken und Wespen ab, sehen dabei gut aus und verströmen einen angenehmen Geruch in deiner Wohnung. Ein wahrer Alleskönner!

Auch interessant
Um ihre Orchidee zum Blühen zu bringen, legt sie etwas ganz Bestimmtes in den Blumentopf

5. Lavendel 

Noch so ein wunderbarer Alleskönner ist der Lavendel. Die Pflanze ist mit ihrer violetten Farbe nicht nur ein wahrer Hingucker, sondern weist auch Mücken und Wespen wegen ihres besonders intensiven Geruchs ab. Pflanze deshalb Lavendel in deinem Garten oder auf deinem Balkon!

Chistoph Mann
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen