DIY-Dekoidee: Mit dem selbstgemachten Sonnenspiegel holst du dir den Sommer ins Haus

DIY-Dekoidee: Mit dem selbstgemachten Sonnenspiegel holst du dir den Sommer ins Haus

Wir zeigen euch heute eine kreative DIY-Idee, mit der ihr euch den Sommer ganz leicht ins Wohnzimmer holen könnt. Dieser selbstgemachte Sonnenspiegel ist leicht und schnell gebastelt und nebenbei eine günstige Dekoration.

Was ihr dazu braucht: 

- Einen runden Karton 

- Wäscheklammern aus Holz

- Goldenes Farbspray

- Einen runden Spiegel

- Klebstoff 

- Montageband/Festes doppeltes Klebeband

So wird es gemacht:

1. Den Karton und die hölzernen Wäscheklammern mit Goldspray besprühen

2. Gut eine Stunde trocknen lassen

3. Den Spiegel in die Mitte des Kartons kleben

4. Die Wäscheklammern rund um den Spiegel anbringen

Auch interessant
Dekorieren Sie Ihre Spiegel mit einem sehr einfachen und sparsamen Trick.

5. Jetzt noch das Montageband auf der Hinterseite des Spiegels anbringen (zum Aufhängen)

6. So, jetzt seid ihr dran! Sieht doch gut aus, oder?

Der Kostenpunkt:

- Hölzerne Wäscheklammern: 3,50 Euro

- Ein runder Spiegel: 5,50 Euro 

- Goldspray: 5 Euro

- Montageband: 6 Euro

Insgesamt: 20 Euro

Falls ihr eure DIY-Kreationen mit den anderen Internet-Benutzern teilen wollt, könnt ihr sie unter dem Hashtag #ohmyhomediy ins Netz stellen! Die besten Beiträge werden von uns geteilt. 

• Sophie Kausch
Weiterlesen