BTS-Mitglied geht drastischen Beauty-Schritt: Jetzt ist der Sänger fast nicht wiederzuerkennen
© Getty Images

BTS-Mitglied geht drastischen Beauty-Schritt: Jetzt ist der Sänger fast nicht wiederzuerkennen

Die K-Pop-Band BTS begeistert seit geraumer Zeit die Massen. Bei den vornehmlich weiblichen Fans steht die Band nicht unbedingt nur wegen ihrer Sangeskünste hoch im Kurs, die sieben Mitglieder werden auch wegen ihres Aussehens angeschmachtet. Einer von ihnen hat dieses jetzt jedoch drastisch verändert.

Die Schreckensnachrichten für BTS-Fans scheinen momentan nicht abreißen zu wollen: Erst wird vor Kurzem entschieden, dass Jin in Südkorea seinen fast zweijährigen Pflichtwehrdienst ableisten muss, jetzt gibt es ein anderes Mitglied, das mit seinem neuen Aussehen für Aufmerksamkeit sorgt.

Jungkook überrascht alle

Sänger Jungkook gehört zu den beliebtesten Mitgliedern der koreanischen Boyband. Vor Kurzem entscheidet er sich dazu, sich von seinem gewohnten Look zu verabschieden und so kommen kurzerhand die recht lang gewachsenen Haare wieder ab.

Diese Typveränderung verschafft dem Sänger einen ganz neuen Look. Die Meinungen unter den Fans sind aber gespalten. So schreibt z.B. @girlsgeneration auf Twitter: "Ich kann mich nicht einmal beschweren, du siehst immer noch atemberaubend aus" oder @BtsArmy45611110: "Er sieht immer gut aus".

Einige Fans reagieren allerdings auch besorgt und enttäuscht. @btsarmykorean2 postet z.B. ein GIF von Jungkook mit seinem alten Haarschnitt und schreibt dazu "Wir werden diesen Style vermissen" und @btseoulove schreibt "Jungkook, ich hoffe, dass du dir die Haare abgeschnitten hast, weil du es wirklich wolltest, nicht, weil du es musstest".

Kreative Fans

Einige ARMY-Fans werden dann sogar noch richtig kreativ und posten Zusammenstellung mit Jungkooks Haaren im Wandel der Zeit.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, welches der Band-Mitglieder als nächstes den Schritt zu einem kompletten Umstyling wagen wird. Kreativ sind die Jungs auf jeden Fall und mutig auch. Erst Anfang des Jahres posten sie ein Bild von sich, das mehrere der Mitglieder mit gefärbten Haaren zeigt. Für wirklich dezente Farben entscheiden sie sich damals nicht, denn einige von ihnen entscheiden sich nicht nur für den Granny Style (also graue Haare), sondern leuchtendes Blau und Rosa sind ebenfalls vertreten.

Debra Rothenberg@Getty ImagesBTS bei Good Morning America
Auch interessant
Protest auf rotem Teppich: Kristen Stewart setzt Zeichen, um mit weiblichen Klischees zu brechen

Aber egal, was die Jungs noch machen: Die ARMY wird ihnen sicherlich treu bleiben, egal, wie ausgefallen ihre Looks noch werden.

Simone Haug
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen