Merkmale des Sternzeichens Wassermann

Merkmale des Sternzeichens Wassermann

Hast du dich mal gefragt, wer eigentlich für die ganzen Erfindungen, Patente und Co. verantwortlich ist? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es jemand mit dem Sternzeichen Wassermann gewesen ist. Man schreibt ihnen einen überaus vielfältigen Erfindergeist zu und ein bisweilen geniales Auftreten, um andere für ihre Ziele zu überzeugen. All jene, die zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar geboren wurden, sind vom Sternzeichen Wassermann. Ihr Element ist die Luft, Uranus ihr Planetenherrscher.

Na, was haben Thomas Alva Edison (Erfinder der Glühbirne), Charles Lindbergh (Pionier der Luftfahrt), André Ampère (revolutionärer Physiker) und Wolfang Amadeus Mozart (Musikgenie) gemeinsam? Richtig: Sie alle sind vom Sternzeichen her Wassermann und haben Erfindergeist bewiesen, sodass heute noch jedes Kind ihre Namen kennt. Nicht ohne Grund schreibt man dem Sternzeichen Wassermann eine gewisse Verrücktheit und Eigenwilligkeit zu, ein unkonventionelles Denken ist ein wesentlicher Charakterzug.

Dein Partner ist Sternzeichen Wassermann? Räume ihm viel persönliche Freiheiten ein

Wer viel mit Menschen zu tun hat, die Toleranz einfordern, muss diese gegenüber einem Sternzeichen Wassermann ständig aufbringen. Sie brauchen viel Raum für sich selbst und lassen sich nicht gerne für etwas vereinnahmen, auch wenn es der guten Sache dienen mag, wie etwa der Bindung zwischen zwei Menschen. Viele mit Sternzeichen Wassermann werden als originell und außergewöhnlich beschrieben, sie lassen so schnell keine Langeweile aufkommen. Ein starkes Bedürfnis nach Unabhängigkeit gehört dazu, aber auch der Umstand, dass das Sternzeichen Wassermann immer für eine Überraschung gut sind.

Gewöhnlichkeit ist dem Sternzeichen Wassermann ein Gräuel

Wer es mit einem Wassermann zu tun bekommt, kann nicht einfach so mit ihm handeln. Hier musst du dir schon etwas einfallen lassen, um das Gegenüber für dich zu gewinnen. Menschen mit Sternzeichen Wassermann sind nicht gerade bescheiden in ihren Ansprüchen, ihr Elan bringt nicht wenige ins Schwitzen. Sie haben ein großes Selbstbewusstsein und sind, genau wie Waagen, kreativ, auch wenn es um Problemlösungen geht. Doch aufgepasst: Nicht alles, was ein Sternzeichen Wassermann so von sich gibt, ist auch realistisch. Mit dem nötigen kritischen Blick wirst du dennoch voll auf deine Kosten kommen.

Positive Eigenschaften des Sternzeichens Wassermann

Auch interessant
Geniale Frau hat einen Trick für zwei Körbchengrößen mehr

Wer mit einem Sternzeichen Wassermann in Berührung kommt, kann nicht plötzlich Planänderungen vornehmen und darauf hoffen, dass alles so angenommen wird. Menschen dieses „Kalibers" gelten als prinzipientreu und tolerant, auch wenn sie mitunter den nötigen Anstoß finden müssen. Ihr ganzes Auftreten ist von Unabhängigkeit geprägt, aber auch von Feinfühligkeit. Wenn du nach einem Gesprächspartner für tiefgründige Themen suchst, eignet sich das Sternzeichen Wassermann geradezu perfekt. Ihre gutmütige Ader hat schon viele verzaubert. Nur Löwen sollten sich in Acht nehmen, sie sind mit dem Wassermann leider so gar nicht kompatibel, da sie deren Geltungsdrang nicht befriedigen können.

Negative Eigenschaften des Sternzeichens Wassermann

So offen und tolerant sie auch sein mögen, viele mit dem Sternzeichen Wassermann gelten als verschlossen. Es braucht schon eine gehörige Portion an Überzeugungsarbeit, um in ihr Herz vorzudringen und sie für sich zu gewinnen. Ihr Auftreten wird oftmals als rebellisch beschrieben, sie lassen sich gerne mitreißen und stoßen andere dadurch vor den Kopf. Entscheidungen aus dem Bauch sind so eine Sache, auch wenn nicht durchdacht - Hauptsache keine Langeweile aufkommen lassen!

 

Simone Haug
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen