Welche Sternzeichen werden niemals heiraten?

Welche Sternzeichen werden niemals heiraten?

Die Hochzeit mag für viele einer der schönsten Tage des Lebens sein, doch so empfinden nicht alle. Bei manchen löst der Gedanke daran Panik und Zwangsgefühle aus. Entdeckt, welche Sternzeichen nicht für den Bund der Ehe gemacht sind.

Zwillinge

Dieses Sternzeichen hat eine Heiratsphobie. Zwillinge haben Angst, dass die Gefühle sich verändern und verweigern demnach eine Heirat, nur um einer eventuellen Scheidung zu entgehen. Wegen seines starken Charakters fürchtet der Zwilling auch ein anstrengender Lebensgefährte zu sein im Alltag. Es bleibt euch also nichts anderes übrig, als ihn vom Gegenteil zu überzeugen und es liegt dann wohl an ihm, die guten Seiten einer Ehe zu entdecken.

Schütze

Schützen sind schwer zu zähmen, man kann sie vor allem in Beziehungen kaum festhalten. Sie sind freiheitsliebend, deswegen macht ihnen eine Ehe große Angst, denn das wird oft mit Freiheitsentzug gleichgesetzt. Je später ihr einen Schützen bittet, mit euch ein gemeinsames Leben einzugehen, desto besser ist es für ihn. Die feierlichen Verpflichtungen sind nicht unbedingt seins und es braucht eine Menge Geduld um ihn den Ring an den Finger zu stecken.

Auch interessant
Die Sterne wissen: Dieser Weihnachtsfilm passt am besten zum Schütze

Wassermann

Menschen mit diesem Sternzeichen sind sehr sensibel und zweifeln an ihren gescheiterten Liebesgeschichten. Um also das Herz nicht gebrochen zu bekommen, bevorzugt der Wassermann lieber sich maßvoll in eine Beziehung zu begeben, um nicht Federn zu lassen. Die Ehe erscheint ihm ein spannendes Konzept zu sein und er hat Schwierigkeiten damit, den Rest des Lebens mit einer Person zu verbringen. Und das, obwohl er so Schwierigkeiten damit hat, jemand Passendes zu finden. Aber vielleicht seid ja ihr diese eine besondere Person...

Carina Levent
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen