Baby mit Piercing: Alle regen sich über die Mutter auf!
Baby mit Piercing: Alle regen sich über die Mutter auf!
Baby mit Piercing: Alle regen sich über die Mutter auf!
Weiterlesen

Baby mit Piercing: Alle regen sich über die Mutter auf!

Eine Mutter sorgt auf Facebook für einen riesigen Skandal, indem sie ein Bild ihrer Tochter mit einem Piercing im Gesicht postet.

Enedina Vance hat eine kleine, sechs Monate alte Tochter. Als sie beschließt, auf ihrem Facebook-Account ein Bild des Mädchens mit einem Piercing im Gesicht zu posten, lässt der Shitstorm nicht lange auf sich warten!

Die junge Mutter verteidigt sich und sagt:

Da ist doch nichts dabei, ich bin die Mutter des Mädchens und ich werde tun, was ich will. Bis sie 18 Jahre alt ist, treffe ich die Entscheidungen.

Nach dieser Aussage wird die junge Mutter wüst beschimpft und erhält sogar Drohungen. Die Facebook-User sind empört, wie die junge Frau es wagen kann, ihrer Tochter einfach aus einer Laune heraus so etwas anzutun: Schließlich ist das Stechen eines Piercings mit Schmerzen verbunden – und verstößt außerdem gegen die körperliche Unversehrtheit des Mädchens.

Das Bild geht viral und erhält immer mehr Kommentare. Je mehr es geteilt wird, umso häufiger werden auch Bemerkungen, die die Echtheit des Piercings in Frage stellen. Die Mutter hat somit ihr Ziel erreicht!

Facebook Enedina Vance

Enedina Vance verfolgt mit dem Posting nämlich einen ganz bestimmten Zweck: Sie will aufrütteln und die Aufmerksamkeit der User auf das Thema der Kinderrechte lenken, besonders was körperliche Unversehrtheit angeht. Das Bild soll zeigen, dass ein einfaches Piercing bereits einen Aufschrei in den sozialen Netzwerken verursacht. Bei schlimmeren Fällen der Verstümmelung von Kindern schweigen hingegen viele Menschen.

Von Fred Eilig

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen