Mann filmt Freundin unter der Dusche: Dann lässt ihn ein paranormales Phänomen ausflippen!

Ein Mann will eigentlich nur ein paar nette Bilder von seiner Freundin machen, die gerade aus der Dusche steigt. Doch ehe er sich versieht, wird er Zeuge eines paranormalen Vorfalls...

Mann filmt Freundin unter der Dusche: Dann lässt ihn ein paranormales Phänomen ausflippen!
Weiterlesen
Weiterlesen

Dieses Badezimmer-Erlebnis hat sich der Mann sicher anders vorgestellt: Was er mit ansehen muss, dürfte ihn vorerst von der Dusche fernhalten. Ein paranormaler Schock, anders lässt es sich nicht sagen!

Oben im Video könnt ihr euch selbst von der Szene überzeugen.

Mann filmt paranormales Phänomen im Badezimmer

Der Mann geht - dreist genug - mit seiner Kamera ins Badezimmer, um seine Freundin "zu überraschen". Bis dahin eine ganz banale Szene. Die Freundin schaut hinter dem Duschvorhang hervor, trocknet sich ab, wickelt sich in ihr Badetuch, steigt aus der Wanne und verlässt - leicht gereizt - den Raum.

Doch plötzlich läuft das Wasser erneut in der Dusche. Irgendetwas scheint sich noch hinter dem Duschvorhang zu bewegen. Und dann wird es richtig unheimlich: Eine Szene wie aus einem Horrorfilm!

Echt oder fake? Jedenfalls gruselig...

Ist dieses Video gestellt oder handelt es sich hier tatsächlich um ein paranormales Phänomen? Wie dem auch sei, eines ist jedenfalls sicher: Die Szene ist gruselig und lässt einem die Haare zu Berge stehen.

Schaut euch den Clip oben im Video an.

Gibt es paranormale Phänomene wirklich?

Über die Echtheit von Videos wie diesem lässt sich sicher streiten. Doch paranormale Phänomene faszinieren die Menschheit seit Langem. "Paranormal" bedeutet so viel wie übersinnlich, es bezeichnet etwas, das sich nicht auf natürliche Weise erklären lässt.

Viele Menschen sind von der Existenz paranormaler Phänomene überzeugt. Laut einer britischen Umfrage glauben demnach 41% an Telepathie und 38% an Geister und Phantome. Viele Menschen können eigene paranormale (oder scheinbar paranormale) Erlebnisse schildern.

Es gibt sogar einen Zweig der Psychologie, der sich der Erforschung paranormaler Phänomene widmet: Die Parapsychologie. Gemeinhin gelten paranormale Phänomene als Fehlwahrnehmungen der Wirklichkeit. Andere empirisch belastbare Erklärungen gibt es nicht. Paranormale Phänomene bleiben also Glaubenssache.