Grüner Star: Blinder Hund verliert seinen Lebenswillen, bis jemand Bestimmtes in sein Leben tritt
Grüner Star: Blinder Hund verliert seinen Lebenswillen, bis jemand Bestimmtes in sein Leben tritt
Weiterlesen

Grüner Star: Blinder Hund verliert seinen Lebenswillen, bis jemand Bestimmtes in sein Leben tritt

Der 11-jährige Hund Charlie verliert durch eine Krankheit sein Augenlicht. Zunächst hat er große Schwierigkeiten, sich an sein neues Leben zu gewöhnen, doch dann begegnet er jemandem, der alles ändert!

Vor einigen Jahren geht in Charlies Leben alles schief, was schiefgehen kann. Aufgrund eines grünen Stars, muss der Hund, der mit seiner Familie im US-Bundesstaat North Carolina lebt, an den Augen operiert werden - sowie auch dieser niedliche Kläffer, der danach allerdings seine Familie wieder mit eigenen Augen sehen kann.

Grüner Star

Charlie hat leider nicht soviel Glück. Die Krankheit greift seine Augen an und führt nach und nach zum Verlust der Sehkraft. Um ihn vor weiteren Qualen zu bewahren, entscheiden seine Besitzer sich dazu, Charlie die Augen zu entfernen.

Daraufhin hat der blinde Charlie Schwierigkeiten, sich im Leben zurechtzufinden. Sein Lebenswille scheint zerstört und er bewegt sich kaum von dem Sofa. Doch als ein neuer Freund in sein Leben tritt, ändert sich alles.

Maverick, der Wunderwelpe

Eines Tages beschlossen Charlies Herrchen, den süßen Welpen Maverick zu adoptieren. Sein Frauchen, Chelsea Stipe, und ihr Ehemann dachten, ein Freund könnte Charlie gut tun.

Und wie recht sie hatten! Seit sie sich kennen, sind Charlie und Maverick unzertrennlich. Sie spielen zusammen, gehen gemeinsam spazieren und schlafen Arm in Arm. Charlie ist viel verspielter und munterer geworden. Und seine Blindheit scheint ihn dank der Freundschaft zu Maverick viel weniger zu beeinträchtigen.

Charlies Entwicklung macht Frauchen und sein Herrchen überglücklich - sie sind ganz gerührt davon zu sehen, wie er wieder auflebt. Chelsea Stipe sagt gegenüberThe Dodo:

Maverick spürt, dass Charlie anders ist. Er legt die Spielsachen direkt vor ihn, folgt ihm überall hin, und bei Spaziergängen passt er auf, dass Charlie sich nicht verläuft. Es ist so schön mit anzusehen, sie sind ein richtiges Dream-Team!

Ende und Neuanfang

Eine herzzerreißende Geschichte, die zeigt, wie sehr ein Hund ein Leben verändern kann. Leider ist Maverick mittlerweile verstorben, wie seine Besitzer zum Neujahrsbeginn auf Instagram verkünden, doch er hat dank seinem kleinen Freund noch ein tolles Leben gehabt. Und die Familie freut sich über menschlichen Nachwuchs, der ihre Familie nun bereichert.

In dem Video weiter oben könnt ihr noch weiter Bilder von Maverick und seinem kleinen Freund entdecken!

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen