Katze hält Frauchen mehrere Tage lang in eigener Wohnung gefangen
Katze hält Frauchen mehrere Tage lang in eigener Wohnung gefangen
Katze hält Frauchen mehrere Tage lang in eigener Wohnung gefangen
Weiterlesen

Katze hält Frauchen mehrere Tage lang in eigener Wohnung gefangen

Von Fred Eilig

Ein russischer Rettungsdienst berichtet kürzlich von einem ziemlich ungewöhnlichen Vorfall. Eine extrem aggressive Katze soll ihr Frauchen mehrere Tage daran gehindert haben, die Küche zu verlassen.

Alle Katzenbesitzer aufgepasst, diese unglaubliche Geschichte könnte dafür sorgen, dass ihr bald im Beisein eurer Katze kein Auge mehr zubekommt. Anfang des Jahres berichtet ein russischer Rettungsdienst aus der nordrussischen Hafenstadt Archangelsk von diesem erstaunlichen Vorfall. Dabei ging es um einen wildgewordenen Stubentiger und ein gefangen gehaltenes Frauchen.

Zwei Tage in der Küche gefangen

Dem Rettungsdienst zufolge erblickt ein Spaziergänger am 19. Januar 2020 von der Straße aus im dritten Stock eines Wohnhauses eine Frau, die offensichtlich Hilfe benötigt. Also eilt er zu ihr hinauf, doch schnell wird ihm klar, dass er Verstärkung braucht.

Der Passant verständigt also die Rettungskräfte, die kommen und durch das Fenster in die Wohnung klettern, um den wild gewordenen Stubentiger zu bändigen. Doch leichter gesagt, als getan. Schließlich gelingt es den Helfern, das Kätzchen einzufangen und in eine Kiste zu setzen. Der Rettungsdienst berichtet:

Die Katze war fuchsteufelswild und die Frau saß zwei Tage lang in der Küche fest. Sobald sie versuchte, das Zimmer zu verlassen, griff die Katze sie an.

Warum war die Katze so aggressiv?

Unklar ist, ob das Kätzchen einach falsch erzogen oder womöglich misshandelt worden ist, was zu einem derartigen Verhalten geführt haben könnte. Oder ob sich der Stubentiger einfach nur sehr über sein Frauchen geärgert hat...

Wahrscheinlich werden wir es nie erfahren, ein Besuch bei einem Verhaltenscoach für Tiere würde aber sicherlich nicht schaden.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen