Mann erwacht bei seiner eigenen Beerdigung wieder zum Leben
Mann erwacht bei seiner eigenen Beerdigung wieder zum Leben
Mann erwacht bei seiner eigenen Beerdigung wieder zum Leben
Weiterlesen

Mann erwacht bei seiner eigenen Beerdigung wieder zum Leben

Ein alter Mann wird von seinem Arzt für tot erklärt, doch dann geschieht das Unfassbare: Er erwacht auf wundersame Weise auf seiner eigenen Beerdigung wieder zum Leben. Wie konnte das geschehen?

Wahre Wunder geschehen immer wieder: Babys, die den Tod der Mutter im Bauch überleben oder auch Kinder, die zweimal geboren werden. Solche Geschehen passieren wirklich. Es scheint einfach Nichts zu geben, dass es nicht gibt. Auch, dass Tote wieder zum Leben erwachen, gehört wohl zu diesen Wundern! So unerhört es klingt, erst jetzt ist wieder ein solcher Fall in Indien bekannt geworden.

Der Mann beginnt zu atmen

Ein 95-jähriger Mann in Indien wird von einem Arzt für tot erklärt. Die Familie beginnt mit den Vorbereitungen für die Beerdigung, traditionellerweise mit der Waschung des Leichnams. Doch plötzlich geschieht das Unerwartete:

Der Mann beginnt tief zu atmen und erwacht wieder zum Leben! Er erzählt, mit Brustschmerzen eingeschlafen zu sein, bevor er bei seiner eigenen Beerdigung wieder zum Leben erwacht, wie die Bunte berichtet.

Ein Wunder ist geschehen

Die Familie ist über die Maßen froh, den totgeglaubten Mann wieder unter sich zu haben - doch die Überraschung ist groß. Balu Ram, der Sohn des 95-Jährigen schildert:

Er begann zu atmen und kurz darauf … Es ist nichts als ein Wunder.

Das Wunder geschieht genau zum richtigen Zeitpunkt: Kurz darauf kann die Familie das Lichterfest Diwali feiern - mitten in der Trauerzeit wäre das sonst nämlich unmöglich gewesen. Glück gehabt!

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen