McDonald's: Als diese Mutter mit ihrer Tochter auf die Toilette geht, erleben sie Grauenhaftes

McDonald's: Als diese Mutter mit ihrer Tochter auf die Toilette geht, erleben sie Grauenhaftes

Diese Engländerin und ihre Tochter Kaya gönnen sich ein Happy Meal bei McDonald's. Doch das, was ihnen dann dort passiert, wird zu einem Riesen-Skandal!

Es gibt viele kuriose Geschichten über McDonald's. Aber so etwas habt ihr garantiert noch nicht gehört! Nicole Langmead geht an Silvester mit ihrer 4-Jährigen Tochter Kaya zu McDonald's in Exeter, England. Bevor die beiden das Restaurant verlassen, muss die kleine Kaya noch einmal auf die Toilette. Als Mutter und Tochter die Toilettenräume betreten, kommen ihnen zwei kichernde Schülerinnen im Teenager-Alter entgegen.

Auch interessant
Mutter erhält SMS von ihrem verstorbenen Sohn

Sie schreit um Hilfe 

Nicole schickt ihre Tochter auf die Toilette und hört diese nach kurzer Zeit um Hilfe schreien und weinen. Sofort stürmt die Mutter in die Toilettenkabine und begreift, was dort gerade passiert ist. Die beiden Mädchen, die ihr zuvor entgegen gekommen sind, haben auf die Toilettenbrille Superkleber geschmiert und Kaya hatte nun Schwierigkeiten, von der Toilette herunterzukommen. Sie hat sogar richtige Brandwunden davon bekommen.

Die Mitarbeiter bei McDonald's schenken der Kleinen sofort einen Luftballon und ein Spielzeug. Auch die Polizei wird eingeschaltet und macht die beiden Schülerinnen ausfindig. Diese entschuldigen sich daraufhin bei Nicole und ihrer Tochter für ihr unreifes Verhalten. Wie der Mirror berichtet, sei die Polizei gegen die beiden Mädchen vorgegangen und der Fall nun abgeschlossen.

• Sophie Kausch
Weiterlesen