Schwanger nach nur 3 Monaten Beziehung: Auf die Geburt folgt die erstaunliche Nachricht
Schwanger nach nur 3 Monaten Beziehung: Auf die Geburt folgt die erstaunliche Nachricht
Weiterlesen

Schwanger nach nur 3 Monaten Beziehung: Auf die Geburt folgt die erstaunliche Nachricht

Nach drei Monaten Beziehung zwischen Eliza und Ben ist es plötzlich schon so weit: Eliza ist schwanger und sie bringt ein gesundes Baby zur Welt. Doch sechs Wochen später fühlt sie sich nicht gut. Beim Arzt erfährt sie dann das Unglaubliche.

Ihre Geschichte klingt zwar wie aus einem Film, sie hat aber tatsächlich so stattgefunden. Eliza Curby arbeitet in einer Espresso-Bar. Dort lernt sie Ben kennen, der täglich auf einen Kaffee vorbeikommt. Sie kommen ins Gespräch. Nach ein paar Wochen dann muss er für einige Tage verreisen und bittet Eliza, in der Zeit auf sein Haus aufzupassen. Bei seiner Rückkehr bringt Ben ihr einen Ring mit - ein gemeinsames Abendessen später sind sie ein Paar.

Drei Monate darauf ist es dann soweit: Eliza ist zum Entzücken der beiden schwanger und bringt ein Mädchen namens Charlie zur Welt. Das Kind ist gesund und das junge Paar überglücklich. Aber schon bald kippt die Stimmung.

Der Grund für ihre Schmerzen ist unfassbar

Eliza geht es nicht gut, sie hat andauernd Kopfschmerzen und ein seltsames Gefühl im Bauch. Was sie anfangs noch auf den Stress schiebt, den ein Neugeborenes so mit sich bringt, ist sechs Wochen nach der Geburt so schlimm, dass sie zum Arzt muss. Per Ultraschall liefert der dann den unglaublichen Grund für Elizas Unbehagen. Es bestätigt, was sie insgeheim schon vermutet hatte: Sie ist erneut schwanger und das nur sechs Wochen nach ihrer Entbindung!

Doch es bleibt nicht bei dieser Nachricht. Der Arzt legt überrascht das Paar noch mehr, als er ihnen zeigt, dass sie zwei Babys bekommen wird - eineiige Zwillinge wachsen in ihrem Bauch heran. Doch glücklicherweise bleibt es für sie bei den Zwillingen - eine andere Mutter hat eine viel größere Überraschung bei der Geburt.

Ben und Eliza sind begeistert und können ihr Glück kaum fassen. "Ich hatte Angst, aber insgeheim war ich auch super aufgeregt. Ich denke, jeder hat einen geheimen Wunsch nach eineiigen Zwillingen", berichtet die Mutter freudig.

Ein Problem jagt das Nächste

Die zweite Schwangerschaft verläuft deutlich schwieriger für sie. Ben, der Vollzeit arbeitet, muss wieder um Vaterschaftsurlaub bitten, da der Bauch seiner Freundin mit Zwillingen so groß wird, dass sie sich nicht mehr alleine um ihre Tochter Charlie kümmern kann. Und dann kommt noch ein weiteres Problem hinzu.

Die Zwillinge werden zu früh geboren. Nach dem Kaiserschnitt soll Eliza gemeinsam mit den beiden Jungs länger im Krankenhaus bleiben, als ihr ursprünglich lieb ist. Aber es geht schließlich um die Gesundheit ihrer Kinder und letzten Endes läuft alles gut.

Heute sind Eliza und Ben glücklich verheiratet und Charlie versteht sich blendend mit ihren beiden nicht einmal ein Jahr jüngeren Brüdern, Jack und Wolfe. Eliza hat die Strapazen, drei Kinder innerhalb von elf Monaten zur Welt gebracht zu haben, gut überstanden und führt nun das Familienleben, dass sie sich immer gewünscht hat.

Gleich nach der Geburt von ihren Zwillingen, erfährt die Mutter die ganze Wahrheit über sie
Auch interessant
Gleich nach der Geburt von ihren Zwillingen, erfährt die Mutter die ganze Wahrheit über sie

Immer wieder gibt es außergewöhnliche Schwangerschaften. So zum Beispiel auch diese Frau, die mit 67 Jahren noch noch ein Kind gebären konnte, was etwas mit einer besonderen Eigenschaft ihres Körpers zu tun hat.

Von Thomas Schmitt
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen