Vater bucht 6 Flüge, um mit seiner Tochter Weihnachten zu verbringen
Vater bucht 6 Flüge, um mit seiner Tochter Weihnachten zu verbringen
Vater bucht 6 Flüge, um mit seiner Tochter Weihnachten zu verbringen
Weiterlesen

Vater bucht 6 Flüge, um mit seiner Tochter Weihnachten zu verbringen

Von Lea Pfennig

Ein Amerikaner bucht sechs Flüge, um Weihnachten mit seiner Tochter verbringen zu können, die als Flugbegleiterin arbeitet. Eine berührende Geschichte, die schnell auf Facebook die Runde macht.

Weihnachten mit der Familie zu verbringen, ist nicht für jeden der größte Traum. Manche Leute setzen jedoch alles in Bewegung, um selbst dann Weihnachten miteinander verbringen zu können, wenn ein Familienmitglied aus beruflichen Gründen nicht zuhause sein kann.

Weihnachten in luftigen Höhen

So auch Hal Vaughan, der alles tut, um Weihnachten mit seiner Tochter Pierce Vaughan zu verbringen, die als Flugbegleiterin für Delta Air Lines arbeitet. Sein Sitznachbar Mike Levy, der Hal auf seinem Flug nach Florida kennenlernt, schildert die berührende Geschichte dieses Familienvaters anschließend auf Facebook:

Seine Tochter Pierce war unsere Flugbegleiterin und sie musste über Weihnachten arbeiten. Hal hat beschlossen, die Feiertage mit ihr zu verbringen. Also hat er sich heute (24. Dezember) und morgen (25. Dezember) einen Platz auf jedem ihrer Flüge durch das ganze Land gebucht, um an Weihnachten Zeit mit seiner Tochter verbringen zu können.

Insgesamt sechs Flüge bucht Hal Vaughan bei Delta Air Lines, die er zum Glück mit seinen Treuepunkten bezahlen kann. Mit der Hilfe seiner Tochter bekommt der Mann dann sogar einen Platz in der ersten Klasse.

I had the pleasure of sitting next to Hal on my flight back home. His daughter Pierce was our flight attendant who had...

Posted by Mike Levy on Monday, December 24, 2018

Eine rührende Geschichte geht viral

Mike Levys Beitrag, zu dem er auch ein Foto von sich und Hal postet, geht innerhalb kürzester Zeit viral, 39.000 Leute haben den Post geteilt, der mittlerweile schon 112.000 Likes hat. Hal Vaughans Ehefrau berichtet ergänzend:

Hal hat sich am 8. Juni 2018 den Hals gebrochen und musste operiert werden, anschließend konnte er weder laufen noch essen. Seither macht er jeden Tag große Fortschritte. Es ist ein langer Weg und er hat schon ein gutes Stück geschafft, doch er hat auch noch einiges vor sich. Wir sind so stolz auf ihn.

Was für ein schöner Beweis väterlicher Liebe, die uns allen zur Weihnachtszeit und auch danach noch warm ums Herz werden lässt.


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen