Weltrekord: 19-Jährige fliegt alleine um die Welt

Fünf Monate, 90 Stopps und ein Ziel: Zara Rutherford ist die jüngste Frau in der Geschichte, die die Welt umflogen hat.

Die Freude war kaum in Worte zu fassen, als Zara Rutherford heute im belgischen Kortrijk gelandet ist. Am 18. August 2021 hat sie genau hier ihre abenteuerliche Reise gestartet. Fünf Monate lang ist die 19-Jährige in einem Ultraleichtflugzeug allein um die Welt geflogen und hat damit einen Weltrekord aufgestellt.

"Keine Anzeichen von menschlicher Zivilisation"

In den letzten Wochen hat belgisch-britische Pilotin insgesamt rund 52.000 Kilometer zurückgelegt. Ihre Route führte sie zunächst über den Atlantik nach Island. Dort ist sie über einen aktiven Vulkan geflogen, wovon sie heute noch schwärmt. Über Grönland ging es dann weiter nach Kanada, die Ostküste der USA, die Karibik und bis nach Kolumbien. Über die brennenden Wälder Kaliforniens geht es für sie ins eisige Alaska.

thumbnail
Die Freude ist groß, als Zara Rutherford heute in Kortrijk landet  Olivier Matthys@Getty Images

Bei ihrem gestrigen Zwischenstopp im hessischen Egelsbach erzählt sie Medienvertretern, dass ihr dort vor allem die Leere in Erinnerung geblieben ist: "Es war kilometerlang einfach nichts zu sehen. Keine Anzeichen von menschlicher Zivilisation. Teilweise nicht einmal Pflanzen." Von Alaska ging es für die 19-Jährige weiter nach Korea, Taiwan, die Philippinen, Indonesien, Indien, den Nahen Osten, Ungarn und für einige Stunden nach Deutschland.

Zara Rutherford freut sich vor allem auf eins

Rutherford ist aber nicht einfach so losgeflogen. Mit ihrer Aktion möchte sie ein Vorbild für junge Frauen sein, die auch gerne ins Cockpit steigen möchten. "Wenn ein Mädchen die Luftfahrt interessiert und mich sieht, weiß sie vielleicht, dass sie nicht allein ist", erklärt sie.

Dennoch freut sie sich, nach der langen und aufregenden Reise wieder zu Hause zu sein und festen Boden unter den Füßen zu haben. Was hat sie denn auf ihrem Abenteuer am meisten vermisst? Die Antwort überrascht: Hausmannskost. "Ich habe die Schnauze voll von Restaurant- und Hotelessen."

Fast-Food-Delikatessen aus aller Welt Fast-Food-Delikatessen aus aller Welt