Homo-Ehe in Nordirland: Dieses Pärchen gibt sich als Erstes das Ja-Wort
Homo-Ehe in Nordirland: Dieses Pärchen gibt sich als Erstes das Ja-Wort
Homo-Ehe in Nordirland: Dieses Pärchen gibt sich als Erstes das Ja-Wort
Weiterlesen

Homo-Ehe in Nordirland: Dieses Pärchen gibt sich als Erstes das Ja-Wort

Am Dienstag, den 11. Februar, gibt sich zum ersten Mal ein gleichgeschlechtliches Paar in Nordirland das Ja-Wort. Ein großer Freudentag für die Frischvermählten, die genau einen Tag nach dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Homo-Ehe heiraten!

Ein weiterer Schritt in Europas Geschichte: Im letzten Juli wird das Gesetz zur gleichgeschlechtlichen Ehe in Westminster von den britischen Abgeordneten beschlossen. Seit diesem Montag dürfen sich nun auch homosexuelle Nordirländer*innen offiziell trauen lassen.

62% für die Homo-Ehe

Eine Gruppe erzkonservativer nordirischer Abgeordneter versucht, sich dieser Reform entgegenzusetzen. Es ist jedoch schwierig, auf diesem Standpunkt zu beharren, wo doch der Rest des Vereinigten Königreichs gleichgeschlechtliche Ehen bereits seit 2014 erlaubt.

2015 ist Irland das erste Land weltweit, das sich mittels Referendum für die Homo-Ehe entscheidet. Damals stimmen 62 % für diese Ehe.

Nordirland hält sich jedoch bisher aus der Sache heraus. Doch nun dürfen sich die fortschrittlichen Bewohner*innen endlich freuen, dass auch ihr Land als gay friendly gelten darf.

Wer ist dieses Paar, das Geschichte schreibt?

Bei den beiden Frischvermählten handelt es sich um die jungen Frauen Robyn Peoples (26 Jahre) und Sharni Edwards (27 Jahre). Das Paar gibt sich diesen Dienstag in der Stadt Carrickfergus in der Nähe von Belfast am Tag nach dem Inkrafttreten der gleichgeschlechtlichen Ehe in Nordirland das Ja-Wort.

Robyn und Sharni bedanken sich bei der Bewegung Love Equality, die unter anderem über Amnesty International organisiert wird und den Grundstein für diese Reform legt.

Die beiden erklären öffentlich:

Wir sind den Tausenden Personen sehr dankbar, die für unsere Freiheiten auf die Straße gegangen sind. Danke an Love Equality und an die politischen Entscheidungsträger, die für eine Änderung des Gesetzes gestimmt haben. Ohne euch wäre unsere Hochzeit nicht möglich gewesen. Wir werden euch ewig dankbar sein.

Wird Rumänien auch eines Tages die gleichgeschlechtliche Ehe zulassen? Das werden wir sehen ...

Seht euch oben im Video die Bilder der ersten Homo-Ehe in Nordirland an!

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen