Bizarrer Trend: Habt ihr schon die "Camel Toe"-Höschen gesehen? (FOTOS)

In den sozialen Medien geht das "Camel Toe"-Höschen durch die Decke! Doch wie soll diese Unterwäsche aussehen? Es handelt sich um einen Slip, der die Form der Vulvalippen nachahmt...

Bizarrer Trend: Habt ihr schon die "Camel Toe"-Höschen gesehen? (FOTOS)
Weiterlesen
Weiterlesen

Es gibt immer Trends, die weniger umstritten sind als andere. Das gilt aber bestimmt nicht für das "Camel Toe"-Höschen! Doch einmal von vorne: "Camel Toe" bedeutet auf Englisch "Kamelzehe".

Die Form erinnert an Vulvalippen

Wenn wir uns Bilder von Kamelzehen ansehen, stellen wir unweigerlich fest, dass ihre Form ein bisschen an Vulvalippen erinnert. Dieser Unterwäschetrend kommt aus Asien und scheint – wenn man sich die sozialen Medien so ansieht – bereits einige Fashionistas überzeugt zu haben.

Auf Twitter posten mehrere Userinnen bereits Bilder, auf denen sie das besagte Höschen zur Schau stellen. Es sieht auf den ersten Blick wie ein gewöhnlicher Slip aus, ist aber im Bereich des Schambeins verstärkt, um wie zwei große Lippen auszusehen.

Die Reaktionen im Netz sind verständlicherweise umstritten – manche können dem Trend gar nichts abgewinnen, andere feiern die offene Art, mit ihrer Vulva umzugehen.

Umstrittener Unterwäsche-Trend, der zurzeit in den sozialen Medien boomt.  Westend61@Getty Images

Umstrittene Trends

Bereits in der Vergangenheit können wir auf manche Trends nur mit Kopfschütteln reagieren: Erinnert euch etwa an die langen Zehennägel oder an die Pailletten für die Vagina - vergesst aber bitte nicht, dass diese besonders gefährlich sind! Im Vergleich wirkt ein Höschen in Vulvalippenform schon viel weniger an den Haaren herbeigezogen.

Wollt ihr wissen, wie so ein "Camel Toe"-Höschen nun aussieht? Dann klickt oben ins Video! Wir zeigen euch den Trend, der sicherlich nicht jedem gefallen wird.