Ketten-Hack: Dieser geniale TikTok-Trick zeigt euch, wie sich euer Schmuck nie wieder verheddert

Es ist der neueste Hype auf der Social-Media-Plattform: Ein einfacher Trick, mit dem du deine Ketten perfekt "layern" kannst - ohne dass ganz ohne Verheddern.

Ketten-Hack: Dieser geniale TikTok-Trick zeigt euch, wie sich euer Schmuck nie wieder verheddert
Weiterlesen
Weiterlesen

Das Layering von Schmuck ist schon lange im Trend. Und besonders gut sieht das mit Halsketten aus. Doch nicht immer hat man mehrere Ketten mit einer unterschiedlichen Länge zur Hand. Und noch dazu verheddern sich die Ketten mit gleicher Länge leider ziemlich leicht. Und wenn du es schon einmal versucht hat, erinnerst du dich sicher, wie nervig es ist, das Gewusel aus Halsketten zu entwirren.

@cyberspaceshop

If you like layering your necklaces then you must know this super easy jewelry hack ⛓ #lifehack#layerednecklace#hacks

♬ Sunny Day - Ted Fresco

Und genau hier kommt der TikTok-Trick ins Spiel! Er geht aktuell viral und zig Zuschauer:innen sind schon begeistert. So wurde der Hashtag #layerednecklace auf TikTok bereits mehr als 2,5 Millionen Mal aufgerufen. Die Zuschauer:innen sind begeistert und halten ihn für einen wahrlichen "Gamechanger". Denn dank ihm können wir ab sofort ganz unkompliziert zwei gleich lange Ketten miteinander tragen.

Und so funktioniert der Ketten-Trick

1. Entscheide dich für zwei Ketten, die ungefähr gleich lang sind, und hänge sie dir um den Hals, so dass sich die Verschlüsse vorne an deinem Dekolleté befinden.

2. Verbinde jetzt das Ende von der ersten Kette mit dem Verschluss von der zweiten Kette – und vice versa.

3. Nun drehst du noch die Verschlüsse der Ketten hinter deinen Nacken - sodass niemand etwas sieht. Et voilà !

@veercraft

I hope this reached all humans who wear necklaces.✨ My life is changed. I’m never going back. #layerednecklace#jewelryhack#hack#lifehack

♬ original sound - veercraft

Toll, oder? Und das Ganze hat sogar noch einen Vorteil.. So kannst du die Längen der einzelnen Ketten ganz einfach verstellen. Dafür genügt es, einfach an einer der Ketten zu ziehen. Und siehe da: Schon zieht sich die andere Kette weiter nach oben. Raffiniert, oder? Noch dazu können sich die Ketten jetzt auch nicht mehr so einfach verknoten wie sonst.